Andrea Dovizioso (3.): «Habe Chance auf den Titel»

Von Sharleena Wirsing
Andrea Dovizioso (4) ist gleichauf mit WM-Leader Marc Márquez

Andrea Dovizioso (4) ist gleichauf mit WM-Leader Marc Márquez

Obwohl Andrea Dovizioso in Misano erstmals das Podest erreichte, verlor er Platz 1 in der MotoGP-Gesamtwertung an Sieger Marc Márquez. Doch er betont: «Alles ist offen.»

Mit 199 Punkten sind Marc Márquez und Andrea Dovizioso nach dem Misano-GP im Titelkampf gleichauf. Platz 1 hat jedoch Marc Márquez inne, obwohl auch die Anzahl der Siege mit vier gleich ist. Márquez hat nämlich mehr zweite Plätze auf dem Konto hat als «Dovi».

In den letzten Runden baute der Hinterreifen von Doviziosos Ducati stark ab. Er überquerte 11,7 sec hinter Sieger Márquez die Ziellinie und musste sich auch Pramac-Ducati-Pilot Danilo Petrucci geschlagen geben. «Schon in den ersten Runden habe ich erkannt, dass es ein schwieriges Rennen für mich wird, denn ich hatte nicht genug Grip. Ich verstehe nicht, warum das so war. Doch nach Jorges Sturz legten Danilo und Marc eine gleichbleibende Pace vor. Darum versuchte ich zu verstehen, ob ich eine Chance habe, bis zum Ende an ihnen dranzubleiben. Aber ich war in keinem Bereich besser als sie. Darum konnte ich nicht gegen sie kämpfen.»

«Wie alle sehen konnten, war es sehr einfach, einen Fehler zu machen. In allen Rennen ereigneten sich viele Stürze. Darum wusste ich, dass es wichtig ist, Punkte zu sammeln, statt einen Nuller zu riskieren. Marc ist ein großes Risiko eingegangen, aber er fühlte sich gut. Das war bei mir nicht der Fall. Ich bin nicht so happy über mein Gefühl für das Bike. Und ich habe Punkte in der Gesamtwertung verloren, aber unter diesen Bedingungen bin ich happy. Auch unser Speed im Trockenen am Samstag macht mich glücklich.»

«Ich denke, wir haben eine Chance, um den Titel zu kämpfen», betonte Dovizioso. «Sicher, Marc ist sehr stark. Auf der nächsten Strecke in Aragón ist er immer sehr schnell, aber wir liegen gleichauf in der Gesamtwertung. Wir müssen nun unsere Karten ausspielen und um den Titel zu kämpfen. Alles ist offen. Ich fühlte mich im Trockenen gut. Wir werden es bis zum Ende versuchen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 18.05., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 18.05., 03:50, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Mi.. 18.05., 04:00, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Mi.. 18.05., 04:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 7. Rennen: Berlin, Highlights
  • Mi.. 18.05., 04:15, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Mi.. 18.05., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 18.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi.. 18.05., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 18.05., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi.. 18.05., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
» zum TV-Programm
8AT