Jack Miller: Erste Runden auf der Pramac-Ducati

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Zum ersten Mal war Jack Miller am Dienstag in Valencia in den Farben von Pramac-Ducati unterwegs. Der Australier ging um 10:15 Uhr auf die Strecke und spulte fleißig Runden ab.

Jack Miller wechselt für die Saison 2018 von Estrella Galicia 0,0 Marc VDS und Honda zu Pramac-Ducati. Der 22-jährige WM-Elfte erhielt einen direkten Vertrag mit Ducati und wird neuer Teamkollege von Danilo Petrucci.

Bereits beim MotoGP-Test in Valencia am Dienstag und Mittwoch ersetzt Miller den Briten Scott Redding auf der Desmosedici GP. Miller rückte um 10:15 Uhr aus und lag eine Stunde später auf Platz 2 der Zeitenliste – 0,304 sec hinter KTM-Pilot Pol Espargaró. Die Temperaturen lagen noch bei kühlen 7 Grad.

Miller, der in seinen bisherigen drei MotoGP-Jahren in den Teams LCR Honda und Marc VDS auf Honda antrat, erreichte bisher nur die Gesamtränge 19, 18 und 11. Bei Ducati will sich der 22-Jährige als Top-Fahrer etablieren.

Millers bisheriges MotoGP-Highlight war der Sieg in Assen 2016. Im Regen war der Australier damals unschlagbar und feierte seinen ersten Triumph in der Königsklasse.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 22.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr. 22.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 16:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 22.01., 16:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
8AT