Cal Crutchlow: «Habe denselben Speed wie Dovi»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Cal Crutchlow vor den Ducati-Werkspiloten Dovizioso und Lorenzo

Cal Crutchlow vor den Ducati-Werkspiloten Dovizioso und Lorenzo

Cal Crutchlow und Andrea Dovizioso waren bereits in zwei Mal Teamkollegen: bei Tech3-Yamaha und im Ducati-Werksteam. Der Brite ist überzeugt, dem WM-Zweiten Dovizioso in Nichts nachzustehen.

Als Cal Crutchlow 2012 sein zweites Jahr in der MotoGP-WM absolvierte, wurde Andrea Dovizioso sein Teamkollege bei Tech3-Yamaha. Dovizioso erreichte sechs Podestplätze und WM-Rang 4, Crutchlow stand zwei Mal auf dem Podest und wurde Gesamtsiebter. 2014 trafen sie im Ducati-Werksteam wieder aufeinander. Dovizioso erreiche den fünften Platz der Gesamtwertung, Crutchlow wurde 13. Und verließ die Roten nach nur einem Jahr vorzeitig.

Obwohl Crutchlow als Teamkollege stets hinter Dovizioso landete, ist der LCR-Honda-Pilot überzeugt, dass er in Sachen Speed gleichauf mit dem Vizeweltmeister von 2017 ist.

«Ich denke, ich habe exakt denselben Speed wie Dovi. Als wir bei Tech3-Yamaha und dann bei Ducati Teamkollegen waren, hatten wir auf jeden Fall einen ähnlichen Speed», versichert Crutchlow. «Eigentlich sind wir als Fahrer das pure Gegenteil, aber auf der Strecke ist der Speed trotzdem gleich. Wenn ich bei Ducati geblieben wäre, dann hätten wir sehr, sehr ähnliche Resultate erzielt. Aber er hat 2017 mit seinem Bike und dem Team wirklich einen großen Schritt gemacht. Was jedoch den puren Speed betrifft, sind wir auf einem sehr, sehr ähnlichen Level.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 28.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 28.10., 19:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:15, RTL Nitro
    Rush - Alles für den Sieg
  • Mi. 28.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:50, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Mi. 28.10., 21:15, Motorvision TV
    Dream Cars
» zum TV-Programm
8DE