Assen Q2: Startplatz 6 für Maverick Viñales (Yamaha)

Von Rudi Hagen
MotoGP
Maverick Viñales startet in Assen aus Reihe 2

Maverick Viñales startet in Assen aus Reihe 2

Der Spanier Maverick Viñales fuhr in Q2 in Assen auf Platz 6. Der Yamaha-Werkspilot startet am Sonntag aus Reihe 2.

Am Sonntag wird Marc Márquez von der Pole-Position in das achte MotoGP-Rennen der Saison starten. Der Repsol-Honda-Pilot war 0,041 sec schneller als Cal Crutchlow auf der LCR-Honda und 0,059 sec schneller als Yamaha-Star Valentino Rossi. Auf Platz 4 folgte Andrea Dovizioso vor Alex Rins, Maverick Viñales und Aprilia-Pilot Aleix Espargaró. Die Top-6 lagen innerhalb von 0,193 sec.

Yamaha-Werkspilot Maverick Viñales stand am Ende des zweiten freien Trainings zum MotoGP am Freitag auf dem TT Circuit in Assen mit 1:33,378 min noch an der Spitze der Zeitenliste, in der Qualifikation am Samstag wurde der Katalane mit 1:32.984 min auf Startplatz 6 durchgereicht.

«Ja, gestern war ich sehr schnell unterwegs, aber ich fühlte da mich auch viel besser», bekannte Viñales nach Q2, «jedoch war heute jeder sehr schnell. Ich denke, wir haben uns vom Feitag auf Samstag nicht verbessert, aber bis zum Rennen können wir jetzt noch einiges verändern.»

Die neue Karbonschwinge sieht Viñales als Fortschritt an und hofft auf die Stärke der Yamaha im Rennen. «Es kommt auf einen guten Start an und darauf die Reifen zu schonen. Ich will schon in der ersten Kurve attackieren und eine gute Runde hinlegen, aber wir haben viele Fahrer mit demselben Rhythmus und unterschiedlichen Reifen, da muss man aufpassen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 15.04., 23:30, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Do.. 15.04., 23:30, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do.. 15.04., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 15.04., 23:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 16.04., 00:25, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 16.04., 01:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 16.04., 01:30, ORF Sport+
    Formel E 2021: 4. Rennen, Highlights aus Rom
  • Fr.. 16.04., 02:30, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Fr.. 16.04., 03:40, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 16.04., 03:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3DE