MotoGP

MotoGP-Fans, aufgepasst: Zeitplan für Phillip Island

Von - 21.10.2019 18:11

Vom 25. bis 27. Oktober 2019 ist die MotoGP-WM auf Phillip Island zu Gast. Wer nichts verpassen will, muss beim Zeitplan genau hinschauen, denn zum Zeitunterschied kommt die Winterzeit in Europa.

Phillip Island war 1989 erstmals GP-Schauplatz. 1991 übersiedelte die Motorrad-WM für fünf Jahre nach Eastern Creek bei Sydney, ehe man 1997 nach Phillip Island (zwei Autostunden südlich von Melbourne) zurückkehrte.

Die erfolgreichsten Fahrer auf dem 4,4 km langen, malerisch gelegenen Rundkurs sind Casey Stoner und Valentino Rossi, die in der Königsklasse jeweils sechs Mal siegreich waren. Beim neunfachen Weltmeister kommen außerdem zwei Siege in der Klasse 250 ccm dazu.

Im Vorjahr siegte auf Phillip Island Rossis aktueller Teamkollege im Yamaha-Werksteam, Maverick Viñales. Der Spanier liegt in der WM-Tabelle nach 16 von 19 Grand Prix auf Rang 4, punktgleich mit dem WM-Dritten Alex Rins (Suzuki). Nachdem die Entscheidung in der Fahrer- und Konstrukteurs-Wertung bereits zu Gunsten von Marc Márquez und Honda gefallen ist, geht es in der MotoGP-Klasse außerdem noch um den Team-Titel: Das Ducati-Werksteam liegt 17 Zähler vor Repsol Honda.

In der Moto2-Klasse ist der Vorsprung von Alex Márquez (Kalex) nach dem Japan-GP nur geringfügig geschrumpft: Der Marc-VDS-Fahrer liegt 36 Zähler vor dem neuen WM-Zweiten Tom Lüthi. Der Schweizer aus dem deutschen Dynavolt Intact GP Team wird in Australien alles daran setzen, den Aufwärtstrend nach dem zweiten Platz von Motegi zu bestätigen.

In der Moto3-Klasse hat Lorenzo Dalla Porta (Honda) nach seinem jüngsten Sieg alle Trümpfe in der Hand: Der Italiener reist mit 47 Punkten Vorsprung auf Aron Canet (KTM) nach Australien.

Achtung: In der Nacht auf den 27.Oktober werden in Europa die Uhren umgestellt, dann wächst der Zeitunterschied zu Australien von neun auf zehn Stunden an.

Der Zeitplan für das GP-Wochenende auf Phillip Island 2019:

Freitag, 25. Oktober
00:00-00:40 Uhr: Moto3 FP1
00:55-01:35 Uhr: Moto2 FP1
01:50-02:35 Uhr: MotoGP FP1

04:15-04:55 Uhr: Moto3 FP2
05:10-05:50 Uhr: Moto2 FP2
06:05-06:50 Uhr: MotoGP FP2
06:55-07:15 Uhr: MotoGP Tyre Test Session

Samstag, 26. Oktober
00:00-00:40 Uhr: Moto3 FP3
00:55-01:35 Uhr: Moto2 FP3
01:50-02:35 Uhr: MotoGP FP3

03:35-03:50 Uhr: Moto3 Qualifying 1
04:00-04:15 Uhr: Moto3 Qualifying 2
04:30-04:45 Uhr: Moto2 Qualifying 1
04:55-05:10 Uhr: Moto2 Qualifying 2
05:25-05:55 Uhr: MotoGP FP4
06:05-06:20 Uhr: MotoGP Qualifying 1
06:30-06:45 Uhr: MotoGP Qualifying 2

Sonntag, 27. Oktober
00:40-01:00 Uhr: Moto3 Warm up
01:10-01:30 Uhr: Moto2 Warm up
01:40-02:00 Uhr: MotoGP Warm up

Achtung, Zeitumstellung (im Zeitplan bereits berücksichtigt)!

02:00 Uhr: Moto3 Rennen (23 Runden)
03:20 Uhr: Moto2 Rennen (25 Runden)
05:00 Uhr: MotoGP Rennen (27 Runden)

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Für Marc Márquez und Co. geht es nach Phillip Island © Gold & Goose Für Marc Márquez und Co. geht es nach Phillip Island
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 18.11., 22:20, SPORT1+
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
Di. 19.11., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Di. 19.11., 01:00, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 19.11., 01:05, SPORT1+
Motorsport - Porsche GT Magazin
Di. 19.11., 01:30, SPORT1+
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
Di. 19.11., 01:55, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 19.11., 02:55, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 19.11., 03:00, SPORT1+
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
Di. 19.11., 03:45, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 19.11., 03:45, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm