MotoGP: Marco Bezzecchi fix bei Aprilia

Sachsenring 2023 mit der Familie: Neue Ticketangebote

Von Mario Furli
Im Juni dieses Jahres fanden total 232.202 Fans den Weg zum Sachsenring

Im Juni dieses Jahres fanden total 232.202 Fans den Weg zum Sachsenring

Mit neuen Ticketkategorien werden beim Liqui Moly Motorrad Grand Prix Deutschland 2023 vor allem Familien angesprochen. Außerdem gibt es am Freitag für 29 Euro ein attraktives Angebot für alle MotoGP-Fans.

Vor einer Woche präsentierten WM-Promoter Dorna und Motorrad-Weltverband FIM den provisorischen Kalender für die MotoGP-WM 2023. Darin wurde der Termin für den 25. Grand Prix auf dem neuen Sachsenring wie erwartet vom 16. bis 18. Juni fixiert.

«Der Liqui Moly Motorrad Grand Prix hat in diesem Jahr mit einer Rekordkulisse bewiesen, dass er Deutschlands Motorsportevent Nr. 1 ist. Wir freuen uns auf den 25. Grand Prix auf dem neuen Sachsenring im kommenden Jahr, der zum traditionellen Termin Mitte Juni stattfinden wird. Mit neuen Ticketangeboten machen wir den Motorrad Grand Prix noch attraktiver, insbesondere für Familien», versprach ADAC Sportpräsident Dr. Gerd Ennser.

Zur Erinnerungen: In diesem Jahr sorgten insgesamt 232.202 Zuschauer für eine Rekordkulisse.

Im kommenden Jahr wird schon der Freitag mit dem neuen «Friday-for-all»-Ticket interessanter. Das Ticket kostet 29 Euro und ermöglicht den Inhabern am Freitag Zugang zum Stehplatzbereich und auf alle verfügbaren Tribünenplätze.

Auch Familien profitieren: Kinder unter 14 Jahren haben gratis Zugang in die Stehplatzbereiche. Beim neu eingeführten Kindertribünenticket für Fans unter 14 Jahren gibt es im Vorverkauf 50 Prozent Rabatt für die Tribünen T2, T4, T7 und T13. Dieses Angebot gilt für die Ticket-Kategorien Platin (Drei-Tages-Ticket) und Gold (Samstag/Sonntag).

Erstmals im Angebot ist das Flex-Ticket mit freier Sitzplatzwahl am Freitag, einem Sitzplatz am Samstag für die Qualifyings und das Sprintrennen auf der Dekra-Tribüne T13 und am Sonntag auf der Honda-Tribüne T7.

Karten sind im Online-Ticketshop unter adac.de/motogp, telefonisch über die Hotline 03723/8099111 oder per Mail an info@sachsenring-event.de erhältlich.

Der provisorische GP-Kalender 2023

26. März: Portimão/Portugal
02. April: Termas de Río Hondo/Argentinien (F1 Australien)
16. April: Circuit of The Americas/Texas (F1 China)
30. April: Jerez/Spanien (F1 Aserbaidschan)
14. Mai: Le Mans/Frankreich
11. Juni: Mugello/Italien
18. Juni: Sachsenring/Deutschland (F1 Kanada)
25. Juni: Assen/Niederlande
09. Juli: Sokol Circuit/Kasachstan** (F1 Grossbritannien)
06. August: Silverstone/GB
20. August: Red Bull Ring/Österreich
03. September: Catalunya/Spanien (F1 Italien)
10. September: Misano/Italien
24. September: Buddh Circuit/Indien** (F1 Japan)
01. Oktober: Motegi/Japan
15. Oktober: Mandalika/Indonesien
22. Oktober: Phillip Island/Australien (F1 Austin)
29. Oktober: Buriram/Thailand (F1 Mexiko)
12. November: Sepang/Malaysia
19. November: Losail Circuit/Katar* (18.11. F1 Las Vegas)
26. November: Valencia/Spanien (F1 Abu Dhabi)

* = Nachtrennen bei Flutlicht
** = Strecke noch nicht homologiert

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Würze in der MotoGP-Suppe: Für Schärfe ist gesorgt

Von Michael Scott
Schlag auf Schlag ging es in den letzten Wochen in Sachen MotoGP-Transfers für 2025. Ducati sieht sich mit der Verpflichtung von Marc Marquez top aufgestellt – für Zündstoff im Werksteam der Roten ist ebenfalls gesorgt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 24.06., 20:00, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship
  • Mo. 24.06., 20:15, ORF Sport+
    Formel 1: Großer Preis von Spanien
  • Mo. 24.06., 20:55, Motorvision TV
    Motorradsport: FIM Enduro World Championship
  • Mo. 24.06., 21:25, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Mo. 24.06., 22:15, ORF Sport+
    Formel 1 Motorhome
  • Mo. 24.06., 22:15, Motorvision TV
    FIM E-Explorer
  • Mo. 24.06., 22:15, DMAX
    Richard Hammond's Car Workshop
  • Mo. 24.06., 22:40, Motorvision TV
    FIM Sidecarcross World Championship
  • Mo. 24.06., 23:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 24.06., 23:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
» zum TV-Programm
5