Stoner wettert gegen neuen Vorderreifen

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Casey Stoner bemängelt fehlende Stabilität

Casey Stoner bemängelt fehlende Stabilität

Weltmeister Casey Stoner spricht sich gegen den Wechsel zu den neuen Bridgestone-Vorderreifen B 32 DF ab dem Grand Prix von Silverstone aus.

Casey Stoner hatte bisher damit zu kämpfen die Honda RC213V auf den neuen Vorderreifen abzustimmen, doch ab Silverstone kann nur noch das neue Modell verwendet werden. Stoner und sein spanischer Teamkollege Dani Pedrosa sind die einzigen Spitzenfahrer, die den B 32 DF bislang nicht einsetzen.

Nach den Testfahrten am Montag in Barcelona kritisierte Pedrosa den neuen Bridgestone-Vorderreifen als unsicher, nachdem er strake Chattering-Probleme verzeichnete. Da der neue Pneu beim Test am Mittwoch in Aragón nicht zur Verfügung steht, entschied sich das Repsol-Honda-Team nicht teilzunehmen, obwohl die Kundenteams um Alvaró Bautista und Stefan Bradl vor Ort sind.

«Ich sehe keinen Grund zu diesem neuen Reifen zu wechseln. Der bisherige Vorderradreifen funktionierte gut genug und jeder war zufrieden damit. Deshalb ist mir unklar, warum wir auf das neue Modell umsteigen müssen», machte Stoner, der 2012 seine Karriere beenden wird, seinem Unmut gegenüber «MCN» Luft.

Laut Stoner schmälert der B 32 DF die Stabilität der Maschine bei harten Bremsmanövern. «Wir müssen viel mehr Druck auf dem Vorderreifen haben, um etwas Stabilität zu erhalten, doch wenn man in die Kurve einbiegt fühlt sich der Reifen dumpf an und arbeitet nicht. Er stützt am Kurveneingang nicht, wenn man dann mehr Gewicht auf die Front bringt, droht das Vorderrad einzuklappen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 01.08., 12:55, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2019
  • So.. 01.08., 13:30, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • So.. 01.08., 13:50, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • So.. 01.08., 14:30, Hamburg 1
    car port
  • So.. 01.08., 14:40, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • So.. 01.08., 15:00, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • So.. 01.08., 15:30, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
  • So.. 01.08., 16:25, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • So.. 01.08., 16:40, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • So.. 01.08., 16:50, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
» zum TV-Programm
3DE