Lorenzo: 2010 fast in Ducati-Rot

Von Henny-Ray Abrams
MotoGP
Jorge Lorenzo: Kein Wechsel zu Ducati

Jorge Lorenzo: Kein Wechsel zu Ducati

Als Casey Stoner 2009 eine Zwangspause einlegen musste, deponierte Ducati auch bei Yamaha-Pilot Jorge Lorenzo eine Anfrage.

WM-Leader Jorge Lorenzo kann heute offen darüber sprechen, dass er nach 2009 auch bei Ducati erwünscht war, als Casey Stoner wegen seines chronischen Erschöpfungssyndroms pausierte. «Damals war ich nahe dran, zu Ducati zu wechseln», gibt der Spanier in Yamaha-Diensten zu.

«Einige Tage lang habe ich mir ausgemalt, wie ich in Rot aussehen würde. Aber es wäre der falsche Augenblick für einen Wechsel gewesen. Ich war noch nicht MotoGP-Weltmeister. Bei Yamaha sah ich in dieser Hinsicht die besseren Möglichkeiten.» Damit sollte Lorenzo Recht behalten: er gewann 2010 die WM.

«Aber man weiss nie», sagt Lorenzo. «Casey war auf der Ducati sehr schnell. Ich finde mich auf neuen Motorrädern sehr schnell zurecht und war auf jedem Fabrikat schnell, ob Derbi, Honda, Aprilia. Die Derbi 125 war kein perfektes Motorrad. Trotzdem war ich sehr schnell damit. Die Ducati ist ein schwieriges Bike, das war mir auf jeden Fall bewusst bewusst.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 28.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 28.10., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 28.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 28.10., 16:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 28.10., 16:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Mi. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
7DE