Bautista: «Der Reifen war zu kalt»

Von Kay Hettich
Alvaro Bautista hat in Sepang Schwierigkeiten

Alvaro Bautista hat in Sepang Schwierigkeiten

Nur eine Woche nach seinem Podestplatz in Motegi läuft es für Alvaro Bautista beim Sepang-GP alles andere als gut. Ein Sturz im Qualifying half nicht, die Situation zu verbessern.

Als Siebter, jedoch mit gehörigen 1,3 sec Rückstand auf Markenkollegen Dani Pedrosa, beendete Alvaro Bautista (E) die Trainings beim Sepang-GP, nach Platz 3 in Motegi hatte sich der Gresini-Pilot aber mehr vorgenommen. Doch wie fast alle Honda-Piloten hadert der Spanier auf der schnellen Piste in Malaysia mit seinem Bike. Nach einem Sturz im Qualifying muss sich Bautista sogar mit dem zehnten Startplatz zufrieden geben.

«Am Vormittag haben wir versucht, mein Gefühl für das Bike zu verbessern, doch damit hatten wir nur teilweise Erfolg. Am Nachmittag haben haben wir die Arbeit fortgesetzt, aber die Traktion am Hinterrad blieb ein Problem. Unser kleiner Fortschritt hat sich nicht in Positionen bemerkbar gemacht», sagt der Spanier enttäuscht, der am Ende der Session noch einen heftigen Abflug verbuchte.

«Es waren viele Piloten auf der Strecke, aber niemand wollte dem anderen Windschatten spenden. Ich wollte dann wieder attackieren, doch die Reifen waren zu kalt geworden und ich verlor die Kontrolle», berichtet der 27-Jährige von seinem Anfängerfehler. «Ich bin zum Glück unverletzt, aber mein Bike muss neu aufgebaut werden. Es wird ein hartes Rennen, doch ich bin zuversichtlich das wir ein paar Lösungen gefunden haben, die uns weiter bringen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Strafen: Geht MotoGP zu sehr in Richtung Formel 1?

Günther Wiesinger
Dass MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo nach dem misslungenen Überholmanöver gegen Aleix Espargaró in Assen neben dem Nuller noch mit einem Long-Lap-Penalty bestraft wurde, wirft Fragen auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 05.07., 13:05, Motorvision TV
    Super Cars
  • Di.. 05.07., 13:30, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad Magazin
  • Di.. 05.07., 14:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 05.07., 15:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 05.07., 15:25, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2019
  • Di.. 05.07., 16:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 16:20, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2022
  • Di.. 05.07., 16:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 16:50, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship 2022
  • Di.. 05.07., 17:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 10. Rennen, Highlights aus Marrakesch
» zum TV-Programm
5AT