Ich bin sehr stolz auf diese Saison

Kolumne von Dani Pedrosa
MotoGP
Kolumnist Dani Pedrosa

Kolumnist Dani Pedrosa

In dieser Saison habe ich mich stark weiterentwickelt. Nun will ich meinen Fans in Valencia den siebten Sieg des Jahres widmen.

Zuerst einmal will ich mich für die Unterstützung aller Fans während der ganzen Saison bedanken. Beim Rennen auf Phillip Island kam es zwar nicht so heraus, wie wir uns das gewünscht hätten. Aber die Wahrheit ist, dass ich stolz darauf bin, wie wir bis zum Schluss gekämpft haben. Ich bin speziell meinem Team dankbar, meiner Familie, meinen Freunden und allen Fans, die mich Rennen für Rennen unterstützt haben.

Die Situation war ganz klar gewesen, wir haben uns am Titelkampf beteiligt, bis keine Optionen mehr übrig waren. Jetzt ist nur noch ein Rennen übrig, meine Bilanz dieser Saison fällt sehr positiv aus. Ich bin sehr stolz darauf, was das ganze Team erreicht hat. Wir haben sechs Rennen gewonnen und haben bis fast ganz zum Schluss ein mächtiges Wörtchen mitgesprochen um den Titel.

Es war eine Saison, in der ich –das kann ich versichern – eine Menge gelernt und mich stark verbessert habe, persönlich und beruflich.

Ich will ausserdem Marc und Jorge gratulieren für ihre WM-Titel in der Moto2- und der MotoGP-WM. Beide hatten eine grossartige Saison, beide haben ihre Titel verdient. Nun ruhen wir uns nach der langen Heimreise aus Australien etwas aus, bevor wir uns auf das Finale in Valencia konzentrieren. Die Saison ist noch nicht vorbei.

Ich will das Finale so wie alle bisherigen Rennen in Angriff nehmen. In Phillip Island war uns bewusst, dass es kompliziert werden wird. Aber wir waren von Beginn haben wir alles gegeben, in Valencia werden wir das genauso machen.

Ich hoffe, dass ich all meinen Fans, die mich vom ersten bis zum letzten Rennen unterstützt haben, den siebten Saisonsieg widmen kann.

Der Spanier Dani Pedrosa fährt im Team Repsol Honda die MotoGP-WM und ist WM-Zweiter. Seine Kolumnen schreibt er für Hauptsponsor Repsol.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 19.06., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Olympische Sommerspiele 2008, Highlights aus Peking
  • Sa.. 19.06., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 19.06., 01:50, Motorvision TV
    Classic
  • Sa.. 19.06., 02:10, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Sa.. 19.06., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 19.06., 03:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Sa.. 19.06., 03:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv
  • Sa.. 19.06., 05:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Sa.. 19.06., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 19.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
» zum TV-Programm
3DE