Bautista: «Ein paar ordentliche Runden»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Valencia-Test: Bestzeit für Gresini-Pilot Bautista

Valencia-Test: Bestzeit für Gresini-Pilot Bautista

Gresini-Pilot Alvaró Bautista erzielte am ersten Testtag der MotoGP-Klasse in Valencia die Bestzeit.

Mit 1:35, 936 min fuhr Alvaró Bautista bei den Testfahrten der Königsklasse in Valencia die schnellste Runde. «Wie es vorhergesagt wurde, regnete es am Morgen und unser geplantes Testprogramm wurde unterbrochen. Glücklicherweise waren wir bereits gleich nach Beginn des Tests auf der Strecke. Auf diese Weise konnte ich ein paar ordentliche Runden drehen und die Bestzeit des Tages aufstellen», schildert Bautista den Verlauf des ersten Testtages.

Das Gresini-Team trat bei den Testfahrten bereits in den Farben des neuen Hauptsponsors GO & FUN GREEN ENERGY an. «Wir haben in der minimalen Zeit das Maximum herausgeholt und wir konnten wenigstens das neue GO & FUN-Design des Honda-Gresini-Teams zeigen, welches wir in den nächsten drei Jahren tragen werden», erklärte der Spanier.

Auch für den zweiten Testtag wurde Regen vorhergesagt, doch Bautista will auch aus dieser Situation das Bestmögliche herausholen. «Ich hoffe, dass sich das Wetter am zweiten Tag verbessert, aber die Wettervorhersage stimmt mich nicht besonders zuversichtlich. Positiv könnten sich nur die höheren Temperaturen auswirken, denn auf diese Weise sind mehr Runden möglich, auch wenn es nass ist.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 24.07., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 24.07., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 24.07., 06:00, Motorvision TV
    Reportage
  • Sa.. 24.07., 06:00, N24
    Making of: Pirelli-Reifen
  • Sa.. 24.07., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 24.07., 06:31, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 24.07., 06:43, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 24.07., 06:51, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 24.07., 07:07, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 24.07., 07:18, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
2DE