PBM: Eigenbau-Chassis für Michael Laverty fertig

Von Oliver Feldtweg
MotoGP
Das neue PBM-Chassis für Michael Laverty

Das neue PBM-Chassis für Michael Laverty

Das Team Paul Bird Motorsport hat ein eigenes Chassis für die Claiming-Rule-Aprilia von Michael Laverty gebaut.

Das britische Claiming-Rule-Team «Paul Bird Motorsport» (PBM) fährt in dieser Saison mit dem Kolumbianer Yonny Hernandez und dem Nordiren Michael Laverty. Der Brite wird seinen Aprilia-Motor mit einem «in-house» von PBM-Ingenieuren produzierten Eigenbau-Chassis einsetzen.

Zuletzt wurde im PBM-Workshop fast rund um die Uhr geschuftet, um das Fahrwerk für den am Dienstag beginnenden zweiten Sepang-Test fertigzustellen.

Inzwischen hat PBM erste Bilder des fast fertigen Motorrads veröffentlicht. Beim Chassis handelt es sich um einen konventionellen Aluminium-Rahmen; der Schwingendrehpunkt ist einstellbar, das gehört zum guten Ton. Die Briten haben sich für die üblichen Brembo-Bremsen und Öhlins-Feder-Elemente entschieden.

Teamkollege Hernandez wird eine ART-Aprilia einsetzen, wie es auch Aleix Espargaró, Randy de Puniet und Karel Abraham machen. Die ART-Fahrer verwenden die Aprilia-eigene Elektronik. Laverty muss sich mit der Magneti-Marelli-ECU abmühen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 24.10., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 24.10., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 24.10., 18:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 24.10., 19:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 24.10., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 24.10., 20:15, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Morocco Desert Challenge
» zum TV-Programm
5DE