Katar-GP: Deutsche Stars gingen in die Luft

Von Oliver Feldtweg
MotoGP
Für Sport1: Folger, Dolderer, Cortese und Bradl

Für Sport1: Folger, Dolderer, Cortese und Bradl

Für einen TV-Spot des Senders Sport1 gingen die GP-Asse Folger, Cortese und Bradl am Gründonnerstag mit Air-Race-Pilot Dolderer in die Luft.

Am kommenden Wochenende startet SPORT1 mit dem Nachtrennen beim Großen Preis von Katar in die neue MotoGP-Saison. Aus deutscher Sicht steht das Trio Stefan Bradl, Sandro Cortese und Jonas Folger im Fokus. SPORT1 und SPORT1+  berichten wie gewohnt an jedem Renn-Wochenende live von den Freien Trainings, Qualifyings und Rennen aller drei Klassen. Los geht’s mit den Freien Trainings aus Katar am morgigen Donnerstag, 4. April.
 

Auch in der MotoGP-Saison 2013 wird SPORT1 im Free-TV in der Regel freitags, samstags und sonntags (Ausnahmen Katar und Assen) live von den Freien Trainings, Qualifyings und Rennen aller drei Klassen berichten. Vereinzelte Rennen werden auch im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de übertragen. Dazu ist die Motorrad-WM auch umfangreich auf SPORT1+ zu sehen: Der Pay-TV-Sender zeigt alle Freien Trainings, Warm-Ups, Qualifyings und Rennen von der ersten bis zur letzten Runde live oder zeitversetzt. Dazu gibt es die MotoGP auf SPORT1 HD und SPORT1+ HD auch in nativer HD-Qualität.
 
Vor Ort werden die Übertragungen wie gewohnt vom SPORT1-Team um Kommentator Edgar Mielke und Experte Alex Hofmann begleitet. Auf SPORT1+ kommentieren Markus Schocker und Walter Zipser die Übertragungen.
 
Deutsches Trio hebt für SPORT1 ab
Vor dem Saisonstart war SPORT1 am vergangenen Donnerstag zusammen mit Bradl, Cortese und Folger zu Gast auf dem Flugplatz in Tannheim von Red Bull Air Race-Pilot Matthias Dolderer. Die spektakulären Bilder auf dem Boden und in der Luft gibt es im Rahmen der TV-Berichterstattung auf SPORT1 zu sehen.
 
Spotlight an zur neuen Saison
Das Nachtrennen in der Wüste bei Doha gehört zu den spektakulärsten Events im MotoGP-Kalender. Der Saison-Startschuss fällt am Donnerstag, 4. April, ab 16:55 Uhr live auf SPORT1+ mit den 1. Freien Trainings. SPORT1 steigt ab 19:45 Uhr live in die 2. Freien Trainings ein. Insgesamt können sich die Zuschauer im Free-TV auf 13 Stunden MotoGP-Berichterstattung an vier Tagen freuen – darunter am Sonntag, 7. April, die Saisonvorschau ab 16:30 Uhr sowie die Rennen ab 17:45 Uhr live

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 29.11., 08:05, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 08:40, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:00, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:25, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:35, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 29.11., 09:55, ORF 1
    Drive!
  • So. 29.11., 09:55, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 10:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 29.11., 10:20, Motorvision TV
    Andros Trophy
» zum TV-Programm
5DE