Jorge Lorenzo gestürzt: linkes Schlüsselbein entzwei!

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Rückschlag in der WM: Jorge Lorenzo

Rückschlag in der WM: Jorge Lorenzo

Bittere Pille für MotoGP-Weltmeister Jorge Lorenzo: Der Yamaha-Star fällt nach einem Sturz für den WM-Lauf in Assen aus.

Auf dem niederländischen TT-Circuit in Assen wird Weltmeister Jorge Lorenzo seit drei Jahren von Pech verfolgt. Der Yamaha-Star erzeilte zwar im ersten freien Training Donnerstagfrüh mit 1:35,263 min Bestzeit. Er lässt Cal Crutchlow um 0,350 sec hinter sich.

Aber im nassen zweiten Training riskierte der 26-jährige Mallorquiner zu viel, er schlitterte nach einem Sturz viele hundert Meter weit über den Asphalt und hielt sich sofort den schmerzenden linken Arm.

Lorenzo, nach den zwei Siegen in Mugello und Barcelona in der WM nur noch sieben Punkte hinter WM-Leader Dani Pedrosa, bekam wenige Minuten später in der Clinica Mobile die niederschmetternde Prognose: linkes Schlüsselbein gebrochen.

Jetzt wird bereits ein Operationstermin in Barcelona bei Dr. Mir gesucht. Beim Sachsenring-GP (12. bis 14. Juli) will der Titelverteidiger unbedingt wieder an den Start gehen.

Lorenzo hat Erfahrung mit Schlüsselbeinbrüchen. «2005 habe ich in der 250er-Klasse eine Wochevor Assen einen Schlüsselbeinbruch erlitten», erzählte er gestern. «Ich bin in Assen trotzdem Trainingsbestzeit gefahren und habe ich der letzten Runde bis zur letzten Schilane geführt. Dann haben mich Dani Pedrosa und Sebastián Porto ausgetrickst.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 09.07., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 09.07., 11:45, ORF Sport+
Formel 3
Do. 09.07., 12:15, ORF Sport+
Formel 2
Do. 09.07., 13:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Do. 09.07., 13:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Do. 09.07., 13:55, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Do. 09.07., 14:00, Hamburg 1
car port
Do. 09.07., 14:00, ORF Sport+
LIVE Motorsport Formel 1 - Pressekonferenz Grand Prix von Österreich aus Spielberg
Do. 09.07., 15:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Do. 09.07., 15:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
» zum TV-Programm