Stefan Bradl: Erster Auftritt in Argentinien

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Pressekonferenz in Buenos Aires: Rabat, Bautista, Mamola und Bradl

Pressekonferenz in Buenos Aires: Rabat, Bautista, Mamola und Bradl

Stefan Bradl ziert mit Crutchlow und Bautista das offizielle Poster für den «Test Oficial MotoGP República Argentina» im Autodromo Termas de Rio Honda.

Stefan Bradl flog am Montagabend von München nach Madrid, wo er am Flughafen Barajas vor dem Weiterflug nach Buenos Aires mit Iberia die weiteren Mitglieder des LCR-Honda-Teams traf.

«Der Flug hat zwölfeinhalb Stunden gedauert, ich habe zehn Stunden geschlafen», erzählte der Siebte der MotoGP-WM 2013.

Um 13 Uhr nahm Bradl gemeinsam mit Crutchlow, Bautista, Terol, Rabat und Mamola (er fährt den Ducati-Doppelsitzer) im NH & City Tower in Buenos Aires an einer Pressekonferenz teil. Die MotoGP-Abordnung wurde von den Fans, von den Medien und den Funktionären herzlich empfangen. Mehr als 150 Journalisten drängten sich im Saal; auch Tourismus-Minister Enrique Meier war zugegen.

«Es hatte 12 Grad und Sonnenschein», schilderte Bradl. «Anschliessend sind alle GP-Fahrer mit einem Privatflugzeug nach Las Termas geflogen worden.»

Dort befindet sich auch das Autodromo Termas de Rio Hondo, wo am Donnerstag und Freitag getestet wird.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 21.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Do. 21.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 04:55, Motorvision TV
    Classic Ride
» zum TV-Programm
6AT