Ben Spies: «Werksteam ist eine Möglichkeit»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Nach dem Abgang von Nicky Hayden aus dem Ducati-Werksteam, rechnet sich der verletzte Ben Spies Chancen auf den Platz seines amerikanischen Landsmannes aus. Doch diesen wird wohl Cal Crutchlow besetzen.

2012 trennte sich Ben Spies, nach einer durchwachsenen Saison voller Pleiten, Pech und Pannen, von Yamaha und wechselte zu Pramac-Ducati. Für seinen neuen Arbeitgeber punktete Spies jedoch nur in den ersten beiden Saisonrennen. Anschließend musste sich der Amerikaner von den Folgen seiner Schulterverletzung aus Malaysia 2012 erholen. In Indianapolis feiert der 29-Jährige nun sein Comeback.

Spies rechnet sich Chancen auf einen Platz im Ducati-Werksteam aus, wenn er in den restlichen Saisonrennen beeindrucken kann. Dagegen spricht, dass Cal Crutchlow kurz vor einer Vertragsunterzeichnung steht, um Nicky Haydens Platz im Ducati-Werksteam einzunehmen, wie SPEEDWEEK.com berichtete.

«Natürlich besteht diese Möglichkeit. Ich habe einen Zwei-Jahresvertrag mit Ducati. Aber ich kann noch mehr Gerüchte streuen: Es könnte die Amerikanische Meisterschaft sein, die Superbike-WM oder eben das Werksteam. Pramac und Ducati standen die ganze Zeit hinter mir und es ist ein großartiges Team. Ich weiß, dass derzeit mit Crutchlow verhandelt wird. Wenn er nicht bei Ducati unterschreibt und auch Hayden nicht mehr für Ducati fährt, dann besteht eine Chance. Wenn ich 2014 für Pramac oder im Werksteam fahre, bin ich zufrieden, denn wir bekommen die besten Maschinen, die zur Verfügung stehen», bestätigte Spies gegenüber «Superbikeplanet.com».

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 26.01., 02:00, DMAX
    King of Trucks
  • Di. 26.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 04:55, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 26.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 26.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di. 26.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Di. 26.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Di. 26.01., 06:10, Motorvision TV
    Reportage
  • Di. 26.01., 08:55, Motorvision TV
    High Octane
» zum TV-Programm
7AT