Karel Abraham: Autounfall, aber unverletzt

Von Jiri Miksik
MotoGP

Karel Abraham wartet auf seine Schulteroperation und knallte in der Nähe der Brünner Rennstrecke, die sein Vater betreibt, gegen einen VW samt Anhänger.

Der tschechische Pilot-MotoGP Karel Abraham hat heute Donnerstag ein paar Meter vom Brünner Masaryk-Ring entfernt einen  Autounfall verursacht. Er prallte mit seinem Porsche gegen einen Volkswagen, der einen Anhänger mit Holz schleppte. An beiden Auto entstand erheblicher Sachschaden. Nach Angaben der Polizei beläuft sich der Schaden an den Fahrzeugen auf rund 80.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Nach Angaben der Polizei geschah der Unfall, als der VW-Fahrer mit seinem Anhänger vom Wald in die Strasse einbog. «Der Fahrer des Porsche ist unschuldig. Der Alkoholtest bei beiden Teilnehmern negativ gewesen», sagte die Brünner Polizeisprecherin Petra Vedrova.

«Ich war in diesem Waldstück unterwegs, als der VW plötzlich vor mir gestanden ist. Ich habe voll gebremst, aber leider konnte ich nicht mehr viel ausrichten», erklärte Karel Abraham, der Aprilia-Pilot aus dem Team Cardion AB Motoracing gegenüber dem TV-Sender Nova. «Es war noch Glück, dass ich nicht den Volkswagen, sondern den  Anhänger getroffen habe. Wäre ich seit in den VW geprallt, wäre dieser Unfall wohl viel schlimmer verlaufen.»

Karel Abraham muss die MotoGP-Saison wegen seiner Schulterverletzung vorzeitig beenden und sich Anfang Oktober einer Operation unterziehen.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 26.05., 18:10, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 26.05., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 26.05., 18:35, Motorvision TV
Bike World Sport
Di. 26.05., 18:40, Motorvision TV
Bike World
Di. 26.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 26.05., 20:00, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship 2020
Di. 26.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Eishockey WM 2019 Spiel um Bronze RUS - CZE & Finale FIN - CAN
Di. 26.05., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 26.05., 21:00, MDR
Die B 96 - Legendäre Fernstraße
Di. 26.05., 22:40, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
» zum TV-Programm