Le Mans, 3. Training: Jorge Lorenzo besiegt Márquez!

Von Günther Wiesinger
MotoGP

Nach Platz 7 am Freitag war Jorge Lorenzo (Yamaha) bitter enttäuscht. Doch Samstagfrüh verpasste er Weltmeister Marc Márquez einen Denkzettel.

Marc Márquez liess auch im dritten freien Training in Le Mans nichts anbrennen und schaffte mit 1:33,045 min vorerst nicht nur eine klare Verbesserung gegenüber Freitag, sondern er liess damit seine Titelrivalen klar hinter sich. Vorerst!

Auf Platz 2 nistete sich Pol Espargaró auf der Tech3-Yamaha ein (Rückstand (0,196 sec). Stefan Bradl lag fünf Minuten vor Schluss mit 1:33,368 min an dritte Stelle, dann wurde er von Bautista noch übertrumpft.

Doch in den letzten Minuten von FP3 purzelten die Zeiten noch einmal: Yamaha-Star Jorge Lorenzo verbesserte die Márquez-Bestzeit auf 1:33,021 min, auch Rossi steigerte sich, deshalb rutschte Bradl auf Platz 6 ab.

Aber der direkte Einzug ins Qualifying 2 war damit locker gesichert, das erspart einen weichen Hinterreifen.

Am Freitag in FP2 hatte Bradl mit 1:34,040 min die sechstbeste Zeit erzielt und angekündigt, er habe noch etwas auf Lager.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 29.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 29.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 29.10., 20:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 21:15, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 29.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 29.10., 22:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 22:55, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 29.10., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 00:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Fr. 30.10., 00:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
5DE