Andrea Iannone (Ducati): Top-Speed-Rekord!

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Andrea Iannone auf der Ducati des Pramac-Teams

Andrea Iannone auf der Ducati des Pramac-Teams

Pramac-Ducati-Pilot Andrea Iannone brach im dritten freien Training in Mugello den bisherigen Top-Speed-Rekord der MotoGP-Klasse.

Nachdem Andrea Iannone das Maximum aus seiner 1000-ccm-Ducati GP14 herausholen konnte, ist er mit 349,6 km/h nun offiziell schnellster Fahrer auf einem MotoGP-Bike.

Der Italiener überbot den bisherigen Top-Speed-Rekord der Weltmeisterschaft von 349,288 km/h, der ebenso in Mugello von Repsol-Honda-Pilot Dani Pedrosa 2009 gefahren wurde.

Damals saß Pedrosa aber noch auf einer 800-ccm-Maschine und war 6 km/h schneller als der vorherige Grand-Prix-Rekord, den Makoto Tamada auf einer 990-ccm-Honda in Shanghai 2006 aufgestellt hatte.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 06.06., 12:15, Einsfestival
Meine Traumreise nach Marokko
Sa. 06.06., 12:15, Schweiz 2
Stippvisite - Der Nürburgring
Sa. 06.06., 12:50, Motorvision TV
Bike World
Sa. 06.06., 13:45, Motorvision TV
Monster Energy AUS-X Open
Sa. 06.06., 14:40, DMAX
Youngtimer Duell
Sa. 06.06., 14:40, Motorvision TV
FIM Superenduro World Championship
Sa. 06.06., 14:40, Motorvision TV
FIM X-Trial World Championship
Sa. 06.06., 15:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM 1978 Österreich - Schweden
Sa. 06.06., 15:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Finale 2014 Deutschland - Argentinien
Sa. 06.06., 15:35, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm