Barcelona, Q2: Pedrosa auf Pole, Márquez patzt!

Von Sharleena Wirsing
MotoGP

Dani Pedrosa beendete die Pole-Serie von Marc Márquez, der sich im Qualifying einen Fehler leistete. LCR-Honda-Pilot Stefan Bradl startet von Position 4.

Im dritten freien Training hatte LCR-Honda-Pilot Stefan Bradl die Nase vorne. Der Deutsche braucht nach drei schwierigen Rennen wieder ein echtes Erfolgserlebnis. In Barcelona scheint er auf dem besten Weg zu sein, denn auch im Qualifying zeigte er eine starke Leistung.

Im 15-minütigen Qualifying 2 auf dem 4,727 Kilometer langen Circuit de Catalunya stürmte Stefan Bradl mit 1:571 min an die Spitze, doch Marc Márquez, Dani Pedrosa und Jorge Lorenzo schoben sich am Bayern vorbei.

Alvaró Bautista, der sich durch Qualifying 1 kämpfen musste, stürzte bereits in seiner zweiten Runde in Kurve 7. Der Spanier musste mit einer Trage abtransportiert werden, doch kurze Zeit später wurde er auf einem Roller in die Box gebracht. Marc Márquez stand mit 1:41,135 min auf Platz 1 vor Pedrosa, Lorenzo, Smith und Bradl.

Vier Minuten vor Schluss startete Dani Pedrosa einen erfolgreichen Angriff auf die Pole. Mit 1:40,985 min stürmte er auf Platz 1. Stefan Bradl katapultierte sich auf Position 3. Lorenzo verdrängt Márquez vom zweiten Rang. Eine Minute vor Schluss stürzte Marc Márquez und vergab somit seine Chance auf die siebte Pole 2014.

Dani Pedrosa wird am Sonntag von der Pole-Position starten. Hinter dem Lokalmatador reihten sich Jorge Lorenzo (Yamaha), Marc Márquez (Honda), Stefan Bradl (Honda) und Valentino Rossi (Yamaha).

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 05.06., 18:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:20, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:30, Sky Sport 2
Warm Up
Fr. 05.06., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 05.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 05.06., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport 1
Warm Up
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport HD
Warm Up
Fr. 05.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker Paris: Viertelfinale Muster - Alberto Costa
Fr. 05.06., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
» zum TV-Programm