Stefan Bradl auf dem Sachsenring in HB-Design!

Von Katharina Kath
MotoGP
Werden auf dem Sachsenring gemeinsam ein paar Runden drehen: Helmut (li.) und Stefan Bradl

Werden auf dem Sachsenring gemeinsam ein paar Runden drehen: Helmut (li.) und Stefan Bradl

Weltmeister und MotoGP-Pilot Stefan Bradl trifft beim «Ilmberger Carbon Tech Day 2014» am Sachsenring auf die Rennsportlegenden Lucio Cecchinello und Helmut Bradl.

Drei Generationen von erfolgreichen WM-Rennfahrern treffen sich beim «Ilmberger Carbon Tech Day 2014» am 29. Juni. Die Rennsportlegenden Helmut Bradl, Lucio Cecchinello und Moto2-Weltmeister Stefan Bradl, der als einziger noch aktiv im Renngeschehen ist, geben sich am Rande der DMV Rundstrecken Championship (nationale Deutsche Motorradmeisterschaft) sowie des Deutschen Langstrecken Cups auf dem Sachsenring die Ehre. Erstmalig haben alle Rennsportbegeisterten Gelegenheit, die Stars gleichzeitig auf der Rennstrecke zu erleben.

«Wir freuen uns sehr, dass wir von Ilmberger Carbonparts den Fans an diesem Tag ein Treffen mit den drei Zweirad-Legenden ermöglichen können. Besonderes Highlight sind dabei die Präsentationsrunden von Stefan Bradl auf der 250er-Honda-WM-Maschine im HB-Design», erklärte Julius Ilmberger, Geschäftsführer von Ilmberger Carbonparts.

Gemeinsam mit Sport1-Sprecher Edgar Mielke wird Stefan Bradl die Boxengasse besuchen und als Experte auf dem Gelände unterwegs sein. Außerdem wird er zwei Autogrammstunden geben und mit Lucio Cecchinello zwei Workshops zu den Themen Materialien in der MotoGP mit Schwerpunkt Carbon sowie Fahrwerkseinstellungen und Set-up von Rennmaschinen halten. Die Workshop-Plätze sowie ein «Stefan Bradl Meet & Greet» an diesem Tag werden über die Facebook-Seite von Ilmberger Carbon verlost.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 12:05, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Di. 24.11., 12:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1996: Großer Preis von Monaco
  • Di. 24.11., 12:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Di. 24.11., 12:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Di. 24.11., 12:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Di. 24.11., 13:25, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 24.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 24.11., 17:00, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
6DE