Pol Espargaró: «Noch nicht alles herausgequetscht»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Tech3-Pilot Pol Espargaró ließ im ersten freien Training von Assen erstmals alle anderen MotoGP-Stars hinter sich und schnappte sich Platz 1. «Das Rennwochenende begann sehr positiv», grinste er.

Das erste freie Training in Assen beendete Moto2-Weltmeister Pol Espargaró auf Position 1 der Zeitenliste. Der Tech3-Yamaha-Pilot erklärte freudig: «Ich habe das Rennwochenende in Assen auf ziemlich positive Weise begonnen. Natürlich kann ich nicht leugnen, dass es sehr schön war, das erste Training an der Spitze zu beenden. Für mich war es das erste Mal in der MotoGP-Klasse.»

«Nun müssen wir am Freitag weiterhin hart und konzentriert arbeiten, um auch am Samstag im Rennen eine ähnliche Position zu erreichen. Sehr positiv ist, dass meine Pace sehr nah an meiner schnellsten Runde liegt. Doch ich habe noch nicht alles aus meinem Bike und mir herausgequetscht. Ich fuhr immer alleine. Obwohl es normalerweise nicht so einfach für mich ist, die richtige Linie schon am ersten Tag zu finden, ist es mir hier gelungen und ich bin sehr zufrieden. Am Freitag können wir uns noch deutlich steigern», versicherte der jüngere der Espargaró-Brüder.

Im zweiten Training hatte der Spanier Platz 8 belegt. Sein Bruder Aleix fuhr auf der Open-Yamaha des Forward-Teams die Bestzeit. Pol büßte 0,755 sec auf diese Zeit ein. Im Qualifying muss er an seine sehr starke Leistung aus dem ersten Training anknüpfen, um im Rennen eine Chance auf die Top-5 zu haben.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 18.04., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 18.04., 06:16, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 18.04., 06:24, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 18.04., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 18.04., 06:49, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 18.04., 07:00, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • So.. 18.04., 07:07, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 18.04., 07:11, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 18.04., 07:20, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 18.04., 07:29, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
5DE