Formel 1: Selbst Nico Hülkenberg war überrascht

Marc Márquez: Nach Aragón Zweifel am Titel?

Von Sharleena Wirsing
Aragón: Kurz nach Teamkollege Pedrosa stürzte auch Márquez

Aragón: Kurz nach Teamkollege Pedrosa stürzte auch Márquez

Repsol-Honda-Pilot Marc Márquez beeindruckte 2014 mit zehn Siegen in Folge, doch danach unter liefen dem Weltmeister einige Fehler. War er zu selbstsicher?

Rückblick: In Misano ging Márquez bei der Verfolgung von Valentino Rossi zu Boden und in Aragón stürzte er mit Slicks auf nasser Strecke, da er einen Motorradwechsel umgehen wollte. In Japan riss sich der furchtlose Honda-Pilot am Riemen und sicherte mit Platz 2 seinen zweiten MotoGP-Titel. Auch auf Phillip Island landete seine Honda neben der Strecke.

Hattest du nach deinen Fehlern in Misano und Aragón je Zweifel daran, dass du die Weltmeisterschaft gewinnst? «Im Rennsport weiß man natürlich nie, was noch kommt. Eine Verletzung oder Ähnliches ist schnell passiert. Im Misano riskierte ich einfach mehr als sonst, weil ich wusste, dass mein Vorsprung riesig ist. Den Sturz in Aragón habe ich nicht erwartet, aber es war eine außergewöhnliche Situation.»

«Nach dem Sieg in Silverstone hatte ich den Titel bereits vor Augen, doch ich wusste, dass ich ihn noch nicht in der Tasche habe. Ich musste weiter pushen und konzentriert bleiben», versicherte Márquez.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

MotoGP: Sind böse Streithähne die besseren Helden?

Von Michael Scott
Nie gab es in der MotoGP so viele Sieganwärter wie heute. Im Gegensatz dazu hatte das «Goldene Zeitalter» ihre wenigen Helden, die alle zu Legenden wurden. Was ist uns lieber?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 12.07., 23:55, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • Sa. 13.07., 00:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 13.07., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 13.07., 01:05, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy
  • Sa. 13.07., 01:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 13.07., 03:45, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Sa. 13.07., 04:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 13.07., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 13.07., 05:35, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Sa. 13.07., 06:00, Motorvision TV
    FastZone
» zum TV-Programm
5