Suzuki präsentiert das Spezial-Design für Sachsenring

Von Günther Wiesinger
Das Suzuki-Werksteam mit Maverick Vinales und Aleix Espargaró im neuen Design

Das Suzuki-Werksteam mit Maverick Vinales und Aleix Espargaró im neuen Design

Das Suzuki-Werksteam tritt beim GP von Deutschland erstmals in diesem Jahr mit einem anderen Design aus. Es wird des Geburtsjahrs der erfolgreichen Serien GSX-R gedacht.

Das Suzuki Ecstar-Team präsentierte am Donnerstag auf dem Sachsenring das Spezial-Design zum 30-Jahr-Jubiläum der populären Suzuki GSX-R-Maschine.

Aleix Espargarò und Maverick Viñales treten beim GP Deutschland und auch am 9. August in Indy aus diesem Anlass in einer Speziallackierung an. Die Grafik erinnert stark an das blau-weisse Farbschema, mit dem auch Kevin Schwantz in den 1980er-Jahren in der 500er-WM debütiert hat.

Das Suzuki GSX-R-Superbike wurde erstmals 1985 vorgestellt, es entwickelte sich zu einer Ikone des Motorradbaus.

«Als wir die neue 1000-ccm-MotoGP-Maschine mit dem Reihenvierzylinder-Motor für 2015 entwickelt haben, hatte wir von vornherein die Absicht, dieses Rennmotorrad auf die Bezeichnung GSX-RR zu taufen», erklärte MotoGP-Projektleiter Satoru Terada. «So halten wir eine enge Verbindung zur Serien-GSXR aufrecht. Dieser Name hat für Suzuki eine grosse Bedeutung, bei den Strassenmaschinen und den Racebikes. Die direkte Verknüpfung zwischen der Rennversion und dem Strassenmodell war für Suzuki immer wichtig.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 22.10., 21:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 22.10., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 22.10., 21:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 22.10., 21:45, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Fr.. 22.10., 22:15, Motorvision TV
    French Drift Championship 2021
  • Fr.. 22.10., 22:15, Motorvision TV
    French Drift Championship 2021
  • Fr.. 22.10., 22:30, Einsfestival
    Sportschau
  • Fr.. 22.10., 22:40, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge 2021
  • Fr.. 22.10., 22:40, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge 2021
  • Fr.. 22.10., 23:05, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
7DE