Cal Crutchlow: Wie 2013 in Sachsen auf Podestkurs?

Von Sharleena Wirsing
2013 stand Cal Crutchlow auf dem Sachsenring bereits auf dem Podest – damals auf der Tech3-Yamaha. Kann er mit der CWM-LCR-Honda ein ähnliches Resultat erzielen?

Nach drei Nullern in Le Mans, Mugello und Barcelona platzierte sich LCR-Honda-Pilot Cal Crutchlow in Assen auf dem sechsten Rang. Der Brite belegt derzeit WM-Rang 7 mit nur einem Punkt Vorsprung auf Pol Espargaró.

«Ja, in Assen hatte ich kein schlechtes Rennen. Nach drei schlechten Rennen war ich mit Platz 6 ehrlich sehr zufrieden. In Assen machte das Team einen sehr guten Job, daher dachte, dass wir noch besser sein könnten. Das Resultat war nicht überwältigend, aber es war gut, wieder zu punkten. Nun fahren wir auf dem Sachsenring, einer Strecke, die ich sehr mag. Ich hoffe, dass wir uns hier weiter verbessern können», erklärte Crutchlow am Donnerstag in Sachsen.

2013 erzielte Crutchlow, damals auf der Tech3-Yamaha, den zweiten Platz hinter Marc Márquez in Deutschland. «Das war kein schlechtes Rennen. Ich freue mich, hier mit der Honda anzutreten. Wir arbeiten hart und müssen diesen Schwung in das Rennen mitnehmen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Di.. 26.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 26.10., 20:28, Eurosport
    Motorsport: Extreme E
  • Di.. 26.10., 21:31, Eurosport
    ERC All Access
  • Di.. 26.10., 21:45, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Di.. 26.10., 21:59, Eurosport
    Motorsport: Wheels and Heels
  • Di.. 26.10., 22:10, Motorvision TV
    Extreme E Highlight 2021
  • Di.. 26.10., 22:33, Eurosport
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Di.. 26.10., 22:40, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Di.. 26.10., 23:40, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
» zum TV-Programm
3DE