Romano Albesiano (Aprilia): «Neuer Rahmen für Bradl»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Aprilia-Renndirektor Romano Albesiano hat beim «Gran Premio di San Marino e della Riviera di Rimini» einen neuen Rahmen für Stefan Bradl im Gepäck, der sich bei Alvaró Bautista bereits bewährte.

Der deutsche MotoGP-Pilot Stefan Bradl wird beim Grand Prix in Misano einen neuen Rahmen für seine Werks-Aprilia erhalten, wie Aprilia-Renndirektor Romano Albesiano bestätigt. «In Misano wird Stefan Bradl den neuen Rahmen erhalten, der bei Alvaró Bautista schon gut funktioniert hat. Wir werden auch ein Set-up versuchen, welches bei unserem Test in Misano für Alvaro schon gut funktioniert hat.»

In Brünn platzierten sich Bautista und Bradl beide in den Punkterängen. Dies will Aprilia nun in Misano wiederholen, nachdem Bradl in Silverstone einen Sturz hinnehmen musste. «Im Rennen werden wir versuchen, den guten Job aus Silverstone zu wiederholen», fuhr Albesiano fort. «Vielleicht dieses Mal wieder mit beiden Fahrern im Ziel, so wie in Brünn.»

Doch nicht nur das Rennwochenende wird interessant, denn am Dienstag danach folgt ein weiterer Test für das Werksteam aus Noale. «Auch am Dienstag nach dem Grand Prix werden wir dann wieder hier testen. Das wird für beide Fahrer eine gute Chance, aber vor allem für Stefan, der dann Dinge versuchen kann, mit denen man an einem Rennwochenende nicht experimentiert», erklärte Albesiano.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 27.11., 19:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 27.11., 20:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 20:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 20:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 20:45, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 20:45, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 20:55, Motorvision TV
    Andros E-Trophy
  • Fr. 27.11., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 21:45, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
» zum TV-Programm
5DE