Scott Redding (11./Honda): «Glücklich bei Rennende»

Von Kay Hettich
MotoGP
Scott Reding (Honda) vor Alvaro Bautista

Scott Reding (Honda) vor Alvaro Bautista

Während sein Honda-Markenkollege Dani Pedrosa das MotoGP-Rennen in Sepang gewinnen konnte, erreichte Scott Redding mit dem Werksmotorrad nur den elften Rang. Der MarcVDS-Pilot klagte über viele Probleme.

Schon nach Platz 17 am Freitag war offensichtlich, dass es Scott Redding beim MotoGP-Meeting in Sepang nicht leicht haben würde. Von Startplatz 11 ging der MarcVDS-Pilot ins Rennen, trat 27 Runden lang auf der Stelle und kam auf dieser Positon ins Ziel.

«Das war ein echt anstrengendes Rennen, ich hatte unmittelbar nach dem Start massive Grip-Probleme vorne und hinten», stöhnte der Honda-Pilot. «Ich versuchte, an der Gruppe vor mir dran zu bleiben. Es war auch schwierig, das Bike vor den langsamen Kurven zu verzögern, denn das Vorderrad rutschte extrem. Dadurch verlor ich den direkten Anschluss. Weil ich dann ganz alleine fuhr, wurde es noch einmal härter. Ich war glücklich, als ich das karierte Tuch sah.»

MarcVDS-Teamchef Michael Bartholemy kann dem Ergebnis dennoch positives abgewinnen. «Sepang ist nicht die Lieblingsstrecke von Scott, das wussten wir schon vorher», sagte der Belgier. «Unser Ziel sind die Top-10, das haben wir wieder einmal nicht geschafft, dieses Mal aber nur um eine Position.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 11.05., 22:00, ORF Sport+
    Formel E 2021: 7. Rennen, Highlights aus Monaco
  • Di.. 11.05., 22:00, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 11.05., 23:05, Motorvision TV
    On Tour
  • Di.. 11.05., 23:55, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 12.05., 00:05, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi.. 12.05., 00:35, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mi.. 12.05., 01:00, ORF Sport+
    Formel E 2021: 7. Rennen, Highlights aus Monaco
  • Mi.. 12.05., 01:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 12.05., 02:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 12.05., 03:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2010 Großer Preis von Abu Dhabi
» zum TV-Programm
7DE