Monza Rally Show: Vierter Sieg für Valentino Rossi?

Von Sharleena Wirsing
Da im Dezember und Januar Testverbot für die MotoGP-Piloten gilt, hat Valentino Rossi viel Zeit, seiner Leidenschaft auf vier Rädern zu frönen. Er will die Monza Rally Show erneut gewinnen.

MotoGP-Star Valentino Rossi nimmt regelmäßig an der Monza Rally Show teil. Drei Siege konnte der Italiener bereits verbuchen. Da im Dezember und Januar Testverbot gilt, vertreibt er sich seine Zeit gerne mit anderen Motorsport-Disziplinen. Rossi ist auch auf vier Rädern schnell.

Die Monza Rallye hat Tradition und wird bereits seit 1978 ausgetragen. In den letzten Jahren war der neunfache Weltmeister Stammgast bei jenem Event – und das ist auch 2015 nicht anders.

Einmal mehr wird der Italiener mit Co-Pilot Carlo Cassina ins Geschehen eingreifen. Nach seinen Siegen von 2006, 2007 und 2013 will der «Doctor» mit seinem Ford Fiesta WRC-Auto auch dieses Jahr wieder auf das oberste Treppchen.

Neben seinem Kumpel Alessio «Uccio» Salucci werden auch Tony Cairoli und andere Motorsport-Stars wie der belgische Rallye-Pilot Thierry Neuville versuchen, Rossi zu stoppen. Auch Rossis ehemaliger Teamkoordinator bei Yamaha, Roberto Brivio, nimmt gemeinsam mit Suzuki-MotoGP-Teammanager Davide Brivio an der Monza Rally Show teil.

«Alles ist bereit für die 2015er Monza Rally Show. Wie immer ist es ein großartiges Gefühl, für eine Woche wieder im Fiesta WRC zu sitzen und sich wie ein richtiger Rallye-Pilot zu fühlen», twitterte der Vizeweltmeister.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Fernando Alonso im Aston Martin: Na denn gute Nacht

Mathias Brunner
​Der spanische Formel-1-Star Fernando Alonso tritt 2023 in einem Aston Martin an, für den Technikchef Dan Fallows die Verantwortung trägt. Der Brite sagt: «Meine besten Ideen kommen mitten in der Nacht.»
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 05.02., 18:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 05.02., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So.. 05.02., 19:05, Motorvision TV
    Extreme E Highlights 2022
  • So.. 05.02., 19:13, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So.. 05.02., 19:15, Das Erste
    Sportschau
  • So.. 05.02., 19:30, ORF Sport+
    Formel E 2023: 2. & 3. Rennen Diriyah, Highlights
  • So.. 05.02., 19:55, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • So.. 05.02., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 05.02., 23:55, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo.. 06.02., 00:35, Motorvision TV
    Australian Superbike Championship 2022
» zum TV-Programm
3