Valentino Rossi: Auf 29 GP-Strecken siegreich!

Von Sharleena Wirsing
MotoGP

Beim Grand Prix von Großbritannien 2015 siegte Valentino Rossi zum ersten Mal in Silverstone. So konnte der Italiener eine weitere Strecke, auf der er siegreich war, zu seiner Statistik hinzufügen.

2015 war Valentino Rossi zum ersten Mal in Silverstone siegreich. Zum 16. Mal wurde in diesem Jahr ein Grand Prix in Silverstone ausgetragen. Nach 23 Jahren Pause kehrte die Motorrad-Weltmeisterschaft 2010 auf diese Piste zurück.

Nach seinem Sieg in Silverstone gibt es nur noch zwei Strecken auf dem aktuellen Kalender, auf denen Rossi noch keinen MotoGP-Sieg eingefahren hat: Austin und Aragón.

Silverstone ist die 23. unterschiedliche Strecke, wo er in der Königsklasse auf der obersten Stufe des Treppchens stand. Zusätzlich zu den 16 Strecken im Kalender 2015 gewann er auch auf diesen Strecken Rennen in der Königsklasse: Donington, Estoril, Laguna Seca, Rio, Shanghai, Suzuka und Welkom.

Wenn man die Klassen bis 250 ccm und 125 ccm hinzunimmt, hat Rossi auf 29 unterschiedlichen GP-Strecken gewonnen. Zusätzlich zu den oben genannten: Buenos Aires, Imola, Nürburgring, Paul Ricard, Sentul und Shah Alam.

Neben Aragón und Austin sind die einzigen Strecken, auf denen Rossi antrat, aber nicht gewann: A1-Ring (2 x 125 ccm), Eastern Creek (1 x 125 ccm), Istanbul (3 x MotoGP), Jarama (1 x 250 ccm) und Johor (1 x 250 ccm).

Die zwei Strecken, auf denen Rossi die meisten GP-Siege in der Königsklasse einfuhr, sind Assen und Mugello. Auf beiden Strecken war er sieben Mal siegreich. Wenn man seine Erfolge in den kleineren GP-Klassen hinzunimmt, stand Rossi auf drei Strecken ganze neunmal auf dem Podest: Mugello, Assen und Barcelona.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 27.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 27.10., 18:40, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 27.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:10, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 27.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 27.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 27.10., 20:01, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Di. 27.10., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 27.10., 21:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
» zum TV-Programm
7DE