COTA Warm-up: Bestzeit für Iannone – Lorenzo gestürzt

Von Günther Wiesinger
Andrea Iannone: Bestzeit auf Ducati im Warm-up

Andrea Iannone: Bestzeit auf Ducati im Warm-up

Ziemlich abwechslungsreich verlierf das MotoGP-Warm-up in texas. Es gab ein halbes Dutzend verschiedener Spitzenreiter. Márquez wurde erstmals an diesem Weekend besiegt. 3. Rossi. 14. Bradl.

Im MotoGP-Warm-up auf dem Circuit of the Americas (COTA) in Austin/Texas führte nach 4 von 20 Minuten Weltmeister Jorge Lorenzo mit eine Zeit von 2:05,622 min vor Rossi und Baz.

Dann steigerte sich Rossi auf 2:05,105 min, er setzte sich damit an die Spitze. Iannone übernahm Platz 2 vor Lorenzo, Aleix Espargaró, Baz, Hernandez, Márquez, Pedrosa, Crutchlow und Bradl, der auf Platz 10 unmittelbar vor Bautista lag.

Dann meldete sich Marc Márquez, der Statthalter von COTA, mit einer neuen Bestzeit zu Wort: 2:04,786 min. Damit lag er 0,168 sec vor Iannone und 0,184 sec vor Rossi.

Diese Situation wollte Iannone, der in der Startaufstellung wegen des «grid penalty» von Argentinien (Abschuss von Dovi) vom vierten auf dem siebten Startplatz versetzt wird, nicht auf sch sitzen lassen. Er antwortete mit einer neuen Bestzeit mit 2:04,421 min.

Stefan Bradl lag inzwischen an elfter Stelle mit 2:05,894 min.
Zwei Minuten vor Schluss lag Lorenzo nur an vierter Stelle, dann stieg der Yamaha-Star in Kurve 3 spektakulär ab.

Der Endstand: 1. Iannone, 2:04,421. 2. Márquez, 2:04,627. 3. Rossi, 2:04,781. 4. Vinales. 5. Dovizioso. 6. Aleix Espargaró. 7. Lorenzo. 8. Crutchlow. 9. Smith. 10. Hernandez. – ferner: 14. Bradl, 2:05,894. 18. Bautista, 2:06,418.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Strafen: Geht MotoGP zu sehr in Richtung Formel 1?

Günther Wiesinger
Dass MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo nach dem misslungenen Überholmanöver gegen Aleix Espargaró in Assen neben dem Nuller noch mit einem Long-Lap-Penalty bestraft wurde, wirft Fragen auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 05.07., 09:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1998: Großer Preis von Ungarn
  • Di.. 05.07., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 05.07., 11:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 11:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 12:05, Motorvision TV
    Perfect Ride
  • Di.. 05.07., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 13:05, Motorvision TV
    Super Cars
  • Di.. 05.07., 13:30, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad Magazin
  • Di.. 05.07., 14:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
3AT