Servus TV: Alle MotoGP-Rennen live aus Le Mans

Von Frank Aday
MotoGP
Das ServusTV On Air Team: Auinger, Meklau, Brugger, Schlager und Hofmann

Das ServusTV On Air Team: Auinger, Meklau, Brugger, Schlager und Hofmann

«Le Mans ist Kult» Auch bei ServusTV-MotoGP-Experte Alex Hofmann ist die Vorfreude nicht zu überhören. ServusTV überträgt am Samstag das Qualifying der MotoGP und am Sonntag alle Rennen live.

Obwohl der österreichische Sender Servus TV den Sendebetrieb noch 2016 einstellen wird, laufen die Rennen der MotoGP-WM aus Le Mans an diesem Wochenende wie gewohnt. Für ServusTV sind in Frankreich Moderatorin Andrea Schlager, Kommentator Walter Zipser und und Experte Alex Hofmann vor Ort. Aus dem Studio im Hangar-7 in Salzburg gibt es Unterstützung durch Moderator Christian Brugger und Experte Andreas Meklau.

Dazwischen zeigt ServusTV ab 13:00 Uhr den Wings-for-Life-World-Run und schaltet auch ab 15:00 Uhr wieder zum globalen Laufspektakel.

Italiens Motorrad-Legende Valentino Rossi kommt als Jerez-Sieger nach Le Mans. Die Darbietung von Rossi in Spanien hat auch Hofmann schwer beeindruckt. «Einen derart dominanten Start-Ziel-Sieg von Rossi hat es schon Ewigkeiten nicht gegeben, eine sensationelle Vorstellung. Ich bin gespannt, wie jetzt in Le Mans die jungen Wilden darauf antworten», sagt der ehemalige MotoGP-Pilot Hofmann vor dem fünften Saisonrennen.

In der Gesamtwertung führt Marc Márquez (82 Punkte) vor Titelverteidiger Jorge Lorenzo (65) und Valentino Rossi (58). Rund um den aktuellen WM-Sechsten Maverick Viñales erwartet Hofmann den nächsten Transfer-Kracher in der noch jungen Saison.

«Das sind alles ultracoole Jungs. Aber dieses permanente Grübeln über wichtige Vertrags- und Zukunftsentscheidungen beschäftigt sie mehr als sie zugeben wollen. Und deshalb wollen sie das so rasch wie möglich vom Tisch haben», meint Hofmann.

Den Kurs in Le Mans bezeichnet Hofmann als «nicht extrem spektakulär, aber schwierig». «Viel Stop and Go, das macht die Sache sehr anspruchsvoll. Und die Zuschauer machen dieses Rennen noch spezieller. Der französische Fan ist wohl der härteste der Welt, die machen sich auch bei Regen und fünf Grad eine schöne Zeit.» Dieses Mal dürften allerdings auch die Schönwetter-Fans in Le Mans auf ihre Kosten kommen, fürs Wochenende sind rund 20 Grad prognostiziert.

Das WM-Wochenende beim «Grand Prix de France» im Überblick:

Samstag, ab 14:00 Uhr: Qualifying MotoGP

Sonntag, ab 10:30 Uhr: Rennen Moto3 (11:00 Uhr), Moto2 (12:20 Uhr) und MotoGP (14:00 Uhr)

Dazwischen zeigt ServusTV ab 13:00 Uhr den Wings-for-Life-World-Run und schaltet auch ab 15:00 Uhr wieder zum globalen Laufspektakel. Infos zum Wings for Life World Run unter servustv.com/worldrun und unter wingsforlifeworldrun.com

Zusätzlich gibt es die Motorrad-WM-TV-Übertragungen auch im Livestream unter servustv.com zu sehen.

Online Live unter servustv.com/motogp im Originalton:

Freitag, ab 09:00 Uhr: Trainings Moto3, Moto2 und MotoGP

Samstag, ab 09:00 Uhr: Trainings & Qualifyings Moto3, Moto2 und MotoGP

Sonntag, ab 08:40 Uhr: Warm Ups & Rennen Moto3, Moto2 und MotoGP

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain - Das 2. Freie Training
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Bahrain 2020
  • Fr. 27.11., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 16:25, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
7DE