Andrea Dovizioso: «Lorenzo ist große Chance»

Von Frank Aday
MotoGP
Jorge Lorenzo und Andrea Dovizioso werden 2017 Teamkollegen

Jorge Lorenzo und Andrea Dovizioso werden 2017 Teamkollegen

Andrea Dovizioso wird 2017 und 2018 an der Seite von Jorge Lorenzo für Ducati antreten. Nun erklärte der Italiener, warum er das als große Chance für sich sieht.

Im Kampf um den zweiten Platz im Ducati-Werksteam neben Jorge Lorenzo 2017 und 2018 konnte sich Andrea Dovizioso gegen Andrea Iannone durchsetzen. Ducati entschied sich für den stets diplomatischen und schnellen «Desmo Dovi», der in den letzten Jahren viel zur Entwicklung der Ducati beigetragen hat.

«Ich bin glücklich, dass ich nun ein Projekt fortsetzen kann, das schon vor vielen Jahren begonnen hat», freut sich der Katar-Zweite. «Die Tatsache, dass ich im Team bleiben kann, war keine allzu große Überraschung für mich. Es ist eine große Chance, mich einem Fahrer wie Jorge im selben Team auf demselben Motorrad zu stellen.»

Dovizioso ließ durchblicken, dass er ein schlagkräftiges Gesamtpaket über die finanzielle Ausbeute stellte. «Insgesamt betrachtet, war es das beste Angebot, das ich bekommen habe. Ich musste es als Gesamtpaket betrachten», erklärte Dovizioso in Mugello.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 11:00, Spiegel TV Wissen
    Rosberg über Rosberg
  • Sa. 28.11., 11:25, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 11:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 12:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Sa. 28.11., 13:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 13:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 13:25, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 28.11., 13:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 28.11., 13:50, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 28.11., 14:00, RTL
    Formel 1: Freies Training
» zum TV-Programm
7DE