Red Bull Vogelfrei mit Bradl, Folger & Cortese

Von Otto Zuber
MotoGP
Sandro Cortese war bereits beim «Red Bull Vogelfrei» am Start

Sandro Cortese war bereits beim «Red Bull Vogelfrei» am Start

Stefan Bradl, Jonas Folger und Sandro Cortese nehmen sich eine Woche vor ihrem Heim-Grand-Prix auf dem Sachsenring für das «Red Bull Vogelfrei» Zeit. Bei diesem Event wird mit nostalgischen Maschinen von Simson gefahren.

Schwalbe, Spatz, Star, Sperber oder Habicht gelten als Kult unter den Zweitakt-Fans. Egal ob perfekt erhaltene Originale oder detailverliebte Umbauten, die legendären Simson Mopeds ziehen bei «Red Bull Vogelfrei» Jahr für Jahr alle Blicke auf sich.

Auf dem Hauptmarkt in Zwickau wird am 9. Juli 2016 um 14 Uhr zum dritten Mal der Startschuss zur legendären Simsons Rallye fallen. Mit Kreativität, Geschicklichkeit und Kraft können die Teilnehmer bei den sechs Wertungsprüfungen auf dem insgesamt 65 Kilometer langen Rundkurs glänzen.

Zudem bekommen alle Teilnehmer die Chance, mit ihrem Zweitakter Nase an Nase mit den MotoGP- und Moto2-Stars Stefan Bradl, Jonas Folger und Sandro Cortese durch die Boxengasse des Sachsenrings zu knattern. Lass dir die Zeitreise in die 80er – und 90er Jahre nicht entgehen.

Weitere Informationen zum «Red Bull Vogelfrei»-Event finden Sie unter www.redbull.com.

So sieht der Zeitplan beim «Red Bull Vogelfrei» aus:

8:00 Uhr Kickstart-Frühstück für die Teilnehmer
Akkreditierung & Ausgabe der Startnummer
Technikcheck
Teilemarkt und Simson Ausstellung
Technik Unterweisungen vom Simson Experten

14:00 Uhr Rennstart

18:30 Uhr Siegerehrung auf dem Hauptmarkt

19:00 Uhr BBQ und geselliges Beisammensein auf dem Hauptmarkt

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 11:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Fr. 27.11., 11:55, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Fr. 27.11., 11:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 11:55, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 13:45, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 13:45, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:10, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 14:10, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
6DE