Sachsenring: Der Zeitplan des Deutschland-GP

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Sichern Sie sich jetzt die letzten Tickets für den Sachsenring-GP

Sichern Sie sich jetzt die letzten Tickets für den Sachsenring-GP

Beim GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland erleben Sie 2016 nicht nur die Rennen der drei MotoGP-WM-Klassen, sondern auch jene von drei Nachwuchsmeisterschaften.

Von 15. bis 17. Juli 2016 steigt beim MotoGP-Wochenende auf dem Sachsenring die größte Motorsport-Party Deutschlands. Seit den zwanziger Jahren fanden auf gesperrten öffentlichen Straßen in der Gegend von Chemnitz Auto- und Motorradrennen statt und wurden noch bis 1990 gefahren. 1996 wurde dann der Sachsenring westlich von Chemnitz gebaut. Obwohl die Strecke hauptsächlich für Fahrertrainings und als Straßentransports-Sicherheitsstation genutzt wurde, fand auf dem Sachsenring 1998 der erste Motorrad-Grand-Prix statt. Fixe Boxen wurden rechtzeitig für die Saison 2001 gebaut.

Zusätzlich zu den WM-Stars können 2016 auch die Nachwuchshoffnungen in verschiedenen Meisterschaften begutachtet werden. Mit dem Red Bull MotoGP Rookies Cup, dem ADAC Junior Cup und dem Northern Europe Cup sind in diesem Jahr gleich drei Nachwuchsserien vertreten. Die deutschen Red Bull Rookies Matthias Meggle und Kevin Orgis treten auch im Northern Europe Cup an.

Vor jedem MotoGP-Rennwochenende findet traditionell ein Pre-Event statt, bei dem einige MotoGP-Stars einer typischen Aktivität des Gastgeberlandes nachgehen oder historisch bedeutende Orte besuchen. Auch in diesem Jahr wird es vor dem «GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland» am Donnerstag (14. Juli) vor dem Beginn der Rennaction eine solche Veranstaltung geben.

2016 wird zum ersten Mal seit elf Jahren wieder ein MotoGP-Fußballspiel auf dem Pfaffenberg in Hohenstein-Ernstthal stattfinden. Auch MotoGP-Stars wie Maverick Viñales, Stefan Bradl und Bradly Smith sowie die deutschen Moto2-Piloten Jonas Folger und Marcel Schrötter werden teilnehmen. Der Anpfiff des Spiels ist am Donnerstag, den 14. Juli 2016, gegen 11:30 Uhr im Fußballstadion auf dem Pfaffenberg in Hohenstein-Ernstthal. Die Tore zum Veranstaltungsgelände öffnen gegen 10 Uhr. Parkflächen sind ausreichend vorhanden.

Tickets gibt es für 5 Euro seit dem 4. Juli 2016 am Sachsenring (im Ticket-Shop und ab 11.07. auch an den Tageskassen), in der Stadtinformation in Hohenstein-Ernstthal (im Rathaus) und am Veranstaltungstag vor Ort auf dem Pfaffenberg.

Bis zum 10. Juli können die Tickets für den Deutschland-GP noch bei der SRM unter 03723/499911 und bei allen auf der Webseite genannten Vorverkaufstellen bezogen werden. Print@Home Tickets über www.srm-sachsenring.de gibt es noch bis zum 13. Juli. Diese Tickets können online bezahlt und direkt am heimischen Drucker ausgedruckt werden. Die Tageskassen vor Ort öffnen am 11. Juli.

Hier finden Sie den Zeitplan des MotoGP-Wochenendes in Deutschland:

Freitag, 15. Juli

9:00-9:40 Moto3 FP1
9:55-10:40 MotoGP FP1
10:55-11:40 Moto2 FP1
11:55-12:25 Red Bull Rookies Cup FP1

13:10-13:50 Moto3 FP2
14:05-14:50 MotoGP FP2
15:05-15:50 Moto2 FP2

16:05-16:35 Red Bull Rookies Cup FP2
16:45-17:15 ADAC Junior Cup Quali 1
17:25-17:50 Red Bull Rookies Cup Quali
18:05-18:35 Northern Europe Cup Quali 1
18:45-19:15 ADAC Junior Cup Quali 2

Samstag, 16. Juli

9:00-9:40 Moto3 FP3
9:55-10:40 MotoGP FP3
10:55-11:40 Moto2 FP3

12:35-13:15 Moto3 Qualifying
13:30-14:00 MotoGP FP4
14:10-14:25 MotoGP Qualifying 1
14:35-14:50 MotoGP Qualifying 2
15:05-15:50 Moto2 Qualifying

16:30 Red Bull Rookies Cup Rennen 1 (19 Runden)
17:35 ADAC Junior Cup Rennen (15 Runden)
18:15-18:45 Northern Europe Cup Quali 2

Sonntag, 17. Juli

8:40-9:00 Moto3 Warm-up
9:10-9:30 Moto2 Warm-up
9:40-10:00 MotoGP Warm-up

11:00 Moto3 Rennen
12:20 Moto2 Rennen
14:00 MotoGP Rennen

15:30 Red Bull Rookies Cup Rennen 2 (19 Runden)
16:25 Northern Europe Cup Rennen (20 Runden)

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 01.12., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 01.12., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 01.12., 19:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 01.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 01.12., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 01.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 01.12., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 01.12., 21:20, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 01.12., 21:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Di. 01.12., 22:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
» zum TV-Programm
5DE