Q2: Desaster für Lorenzo, Márquez auf Pole

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Vorjahressieger Marc Márquez ist auch 2016 der Favorit auf dem Sachsenring

Vorjahressieger Marc Márquez ist auch 2016 der Favorit auf dem Sachsenring

Seit sechs Jahren ist Marc Márquez auf dem Sachsenring ungeschlagen. Auch 2016 sicherte er sich mit großem Vorsprung die Pole-Position. Jorge Lorenzo erlebte hingegen einen weiteren Rückschlag.

In den ersten Minuten des Qualifying 2 stürzte Ducati-Pilot Andrea Iannone, während Héctor Barberá sich vor Marc Márquez an die Spitze setzte. Kurz darauf stürmte Márquez mit 1:21,581 min an die Spitze. Der WM-Leader war 0,052 sec schneller als Ducati-Pilot Barberá, Valentino Rossi lag auf Platz 3.

Sechs Minuten vor Schluss konnte Iannone wieder ausrücken. Die anderen Fahrer bereiteten sich in ihrer Box auf den nächsten Sprint vor. Jorge Lorenzo, der sich trotz eines Sturzes im Q1 in der Qualifying 2 gekämpft hatte, hatte nur den siebten Rang inne.

2:45 Minuten vor Schluss das nächste Desaster für Lorenzo. In Kurve 1 ging der Yamaha-Star erneut zu Boden. Die Top-5: Márquez, Barberá, Rossi, Pol Espargaró und Maverick Viñales.

Márquez legte auf seiner letzten Runde Sektor-Bestzeiten vor und verbesserte seine Zeit auf 1:21,260 min. Damit distanzierte der Vorjahressieger Barberá um ganze 0,412 sec. Auf Startplatz 3 folgt Valentino Rossi mit 0,506 sec Rückstand vor Danilo Petrucci, Pol Espargaró, Maverick Viñales, Andrea Dovizioso, Aleix Espargaró und Andrea Iannone.

Jorge Lorenzo, der in der Gesamtwertung 24 Punkte hinter Márquez liegt, wird nur von Position 11 in das MotoGP-Rennen am Sonntag gehen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 30.11., 05:30, Motorvision TV
    Histo Cup - Red Bull Saisonfinale, Red Bull Ring, Österreich
  • Mo. 30.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo. 30.11., 08:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 08:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 08:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Mo. 30.11., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
» zum TV-Programm
6DE