Jack Miller: Ärzte entscheiden um 15 Uhr

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Jack Miller

Jack Miller

Erst um 15 Uhr wird heute entschieden, ob der australische Assen-MotoGP-GP-Sieger Jack Miller aus dem Marc-VDS-Honda-MotoGP-Team am Brünn-GP teilnehmen kann.

Der Sturz von Jack Miller am Sonntag in Kurve 8 im Warm-up zum MotoGP-Rennen auf dem Red Bull Ring endete mit einem Krankenhausbesuch: In Leoben wurde eine Haarriss-Fraktur im T6-Rückenwirbel festgestellt, dazu ein Knochenriss im rechten Handgelenk.

«Wir müssen jetzt abwarten. Am Donnerstag wird eine weitere Computer-Tomografie oder ein Röntgen gemacht. Dann werden die Ärzte entscheiden, ob Jack in Brünn fahren kann», erklärte Crew-Chief Cristian Gabarrini im Gespräch mit SPEEDWEEK.com. «Die Wirbelverletzung ist heikel...»

Donnerstagfrüh ist immer noch keine Entscheidung gefallen. «Die Ärzte geben uns am Nachmittag um 15 Uhr Bescheid. Wenn Jack nicht fahren kann, werden wir keinen Ersatz haben, sondern nur mit Tito Rabat antreten», erklärte Marc VDS-Teamprinzipal Michael Bartholemy.

Der Honda-Pilot aus dem Marc VDS-Team hat zuletzt in Barcelona, Assen und auf dem Sachsenring die Ränge 10, 1 und 7 sichergestellt. Miller lag in der WM vor dem Österreich-GP mit 42 Punkten vor Cal Crutchlow und Stefan Bradl an 13. Stelle. Diese Position hält er weiter, aber jetzt punktegleich mit Bradley Smith, der in Spielberg sieben Punkte für Platz 9 sammelte.

Übrigens: Gabarrini geht für 2017 zu Ducati Corse, wo er für Lorenzo arbeiten wird. Miller will Patrick Unger als neuen Crew-Chief zu Marc VDS holen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 12:50, Motorvision TV
    Car History
  • Fr. 22.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 22.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr. 22.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 16:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 22.01., 16:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE