Smith: Hoffen auf Motegi

Von Markus Lehner
Smith: «Will nicht oft auf Rang 8 landen»

Smith: «Will nicht oft auf Rang 8 landen»

125ccm-Vizeweltmeister Bradley Smith will nach dem enttäuschenden achten Platz in Katar beim Motegi-GP wieder an der Spitze mitfahren.

Der rothaarige Brite [*Person Bradley Smith*] (Bancaja Aspar Aprilia Team) gehört als Vize-Weltmeister der vergangenen Saison (hinter Moto2-Umsteiger [*Person Julián Simón*]) zum engsten Kreis der Favoriten für die WM-Krone 2010. Doch der Auftakt in Katar gelang dem 19-Jährigen nicht nach Mass. Der achte Platz mit mehr als 13 Sekunden Rückstand auf den Sieger, seinen Teamkollegen [*Person Nicolas Terol*], entsprach bei weitem nicht den Erwartungen.

Bereits im Training kämpfte Smith mit Set-up-Problemen und konnte als Neunter nur aus der dritten Startreihe losfahren. «Es macht nicht viel Spass, am Limit zu fahren und gleichzeitig zu wissen, dass es nicht für mehr als den achten Rang reichen wird», erzählte Smith enttäuscht. «Das Team hat sehr hart gearbeitet, um die Probleme zu lösen. Aber unser Set-up war einfach nicht gut genug, um vorne mithalten zu können.»

Dennoch war Smith nicht ganz unzufrieden. «Wir haben bei diesen schwierigen Bedingungen acht Punkte mit nach Hause genommen, es hätten auch gar keine sein können. Aber natürlich will ich nicht oft als Achter ins Ziel kommen. Wir müssen jetzt alles daran setzen, das Bike wieder so schnell wie möglich wieder auf denselben hohen Stand wie im Vorjahr zu bringen. Hoffen wir, dass wir das bereits in Motegi schaffen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 24.01., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo.. 24.01., 07:01, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 24.01., 07:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 24.01., 07:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 24.01., 07:47, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 24.01., 09:55, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad Magazin
  • Mo.. 24.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 24.01., 10:55, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo.. 24.01., 11:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 24.01., 12:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
» zum TV-Programm
6DE