Terol: «Ich gebe nicht auf»

Von Markus Lehner
MotoGP 125 ccm
Terol: 17 Punkte Rückstand auf Marquez

Terol: 17 Punkte Rückstand auf Marquez

Obwohl Marc Marquez vor dem WM-Finale in Valencia 17 Punkte Vorsprung besitzt, hat Nicolas Terol seine Titelhoffnungen noch nicht begraben.

Letztmals 2007 wurde der 125er-WM-Titel erst beim Finale in Valencia entschieden. Damals holte sich der Ungar [*Person 772*] die Krone vor dem Spanier [*Person 2409*].

Auch wenn [*Person Nicolas Terol*] seinem Landsmann [*Person Marc Marquez*] den Titel nicht mehr in letzter Minute wegschnappen sollte, bleibt die Saison 2010 die mit Abstand erfolgreichste für den Spanier aus Jorge Martinez’ Bancaja Aprilia Team. Er stand 13 Mal in 16 Rennen auf dem Podest, einmal war er Vierter, zwei Rennen verpasste er wegen einer Rückenverletzung. In normalen Jahren hätte Terol den Titel längst auf sicher, aber Marquez’ Serie von zehn Siegen hat dies verhindert.

«Ich gebe nicht auf. Aber alleine kann ich den Titel nicht mehr holen, auch nicht mit einem Sieg», sagt Terol. «Ich gebe einfach noch mal mein Bestes, mehr kann ich nicht tun. Mein Ziel ist natürlich ganz klar der Sieg. Es wird auf jeden Fall ein spannendes Weekend werden. Die Strecke in Valencia kenne ich wie meine eigene Hand, ich bin praktisch hier aufgewachsen. Meine ganze Kindheit und Jugend ist mit dem Kurs verlinkt, ich habe sehr viele gute Erinnerungen daran.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 23:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 01:35, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 01:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 02:50, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 03:45, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
5AT