WM 125: Jonas Folger wechselt ins Ajo-Derbi-Team

Von Günther Wiesinger
Jonas Folger

Jonas Folger

Nach einer missglückten Saison im italienischen Ongetta-Aprilia-Team will der talentierte Jonas Folger 2011 bei Ajo-Derbi hoch hinaus.

Obwohl er sich in der 125-ccm-Weltmeisterschaft gegenüber 2009 vom 12. Auf den 14. Gesamtrang verschlechtert hat, geht für den 17-jährigen [*Person Jonas Folger*] ein Traum in Erfüllung: Er fährt 2011 im Red-Bull-Junior-Team des finnischen Weltmeister-Machers Aki Ajo auf einer Werks-Derbi. Das berichtet die neue Motorsport-Wochenzeitschrift SPEEDWEEK in ihrer heutigen Ausgabe.

Als Teamkollege von Folger ist der englische Red-Bull-Rookie [*Person Danny Kent*] vorgesehen, der im letzten Saisondrittel auf der Lambretta 125 des Teams von Nicola Casadei einige respektable Ergebnisse erzielt hat.

Teambesitzer Aki Ajo, der die 125er-WM 2008 mit [*Person Mike di Meglio*] und 2010 mit [*Person Marc Marquez*] gewann, setzt nächstes Jahr zwei getrennte 125-ccm-Teams ein. Neben dem Franzosen [*Person Johan Zarco*] ist auch der WM-Fünfte [*Person Efren Vazquez*] unter Vertrag genommen worden. Als fünfter Fahrer ist der Malaysier [*Person Zulfahmi Khairuddin*] vorgesehen, der Firmen wie AirAsia und Sepang International Circuit als Geldgeber mitbringt.

Mehr über...

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Strafen: Geht MotoGP zu sehr in Richtung Formel 1?

Günther Wiesinger
Dass MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo nach dem misslungenen Überholmanöver gegen Aleix Espargaró in Assen neben dem Nuller noch mit einem Long-Lap-Penalty bestraft wurde, wirft Fragen auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 07.07., 18:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 10. Rennen: Marrakesch, Highlights
  • Do.. 07.07., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 07.07., 20:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2022
  • Do.. 07.07., 20:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 07.07., 21:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Do.. 07.07., 21:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Olympische Sommerspiele 2008, Highlights aus Peking
  • Do.. 07.07., 21:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 07.07., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 07.07., 22:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 07.07., 22:05, Motorvision TV
    Racing Files
» zum TV-Programm
3AT