Motegi, 125 ccm: Bradl, Aegerter, Cortese schnell

Von Markus Lehner
MotoGP 125 ccm
Stefan Bradl: «Alles läuft nach Plan»

Stefan Bradl: «Alles läuft nach Plan»

Andrea Iannone und Julian Simon (beide Aprilia) lagen beim ersten Training der 125er Klasse vorn. Stefan Bradl war als Dritter nur unwesentlich langsamer.

«Es läuft alles nach Plan», sagte [*Person Stefan Bradl*] nach Platz 3 im ersten Training der 125er Klasse. «Die Feinabstimmung der Hinterbremse passt noch nicht ganz. Deshalb musste ich kurz den Notausgang ins Kiesbett nehmen. Aber das kriegen wir mit einem andern Bremszylinder noch hin. Gestürzt bin ich beim Ausritt zum Glück nicht.»

Auch [*Person Dominique Aegerter*] war mit Platz 6 zufrieden: «Als Spätbremser liegt mir die Stop-and-Go-Strecke von Motegi. Weil morgen Regen angesagt ist, bin ich glücklich, dass wir für trockene Verhältnisse eine gute Abstimmung gefunden haben. Vorne ändern wir die Geometrie noch leicht ab, dann passt es perfekt.»

Bei [*Person Sandro Cortese*] (9.) war weniger Freude im Gesicht zu lesen: «Mehr als eine Sekunde Rückstand auf Iannone, das gibt mir schon zu denken. Fahrwerksmässig haben wir mehrere Probleme und entsprechend viel Arbeit. Die Top-Ten reichen mir nicht, ich will unter die besten Fünf.»

[*Person Jonas Folger*], der zum zweiten Mal in Motegi fährt, beendete das Training als 14. «Es läuft nicht schlecht, aber der Motor geht am Kurvenausgang etwas hart ans Gas. Das müssen wir noch hinkriegen.»
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 17.09., 18:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do. 17.09., 18:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do. 17.09., 18:15, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do. 17.09., 18:20, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do. 17.09., 18:45, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Do. 17.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 17.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 17.09., 20:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Do. 17.09., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 17.09., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE