Sembera fährt GP 125

Von Markus Lehner
MotoGP 125 ccm
Lukas Sembera: Tscheche Nummer 3

Lukas Sembera: Tscheche Nummer 3

Der 16 Jahre junge Tscheche Lukas Sembera wird 2009 seine erste komplette 125er-GP-Saison bestreiten.

Sembera wird für das italienische Matteoni-Racing-Team antreten. Damit sind im Grand-Prix-Sport bereits drei Tschechen im Einsatz: Lukas Pesek (Auto Kelly Team unter der Leitung von Daniel Epp) und Karel Abraham (Cardion AB Motoracing) fahren beide in der 250er Klasse. Sembera wird bei den 125ern antreten.

Sembera war 2008 in Brünn mit einer Wild-Card als 17. nur knapp an den WM-Punkten vorbei gefahren, es fehlten nur zwei Sekunden auf den 15. Platz (Robin Lässer). Der Tscheche wollte eigentlich 2009 in der tschechischen und spanischen Meisterschaft fahren, doch das Angebot von Matteoni liess ihn seine Pläne kurzfristig ändern.

Sembera, der sein Renndebüt wie viele andere im Red Bull Rookies-Cup gab, wird erste Tests mit der Aprilia RSW Ende Februar in Spanien absolvieren.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 28.07., 23:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 29.07., 01:30, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Do.. 29.07., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 29.07., 02:15, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Do.. 29.07., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 29.07., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 29.07., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 29.07., 06:00, Motorvision TV
    Reportage
  • Do.. 29.07., 08:00, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Do.. 29.07., 09:20, Motorvision TV
    Classic
» zum TV-Programm
2DE