Valencia: Talmacsi kam als Helfer für Zarco

Von Günther Wiesinger
MotoGP 250 ccm
Gabor Talmacsi: Auf privater Mission

Gabor Talmacsi: Auf privater Mission

Der 125-ccm-WM-Dritte Gabor Talmacsi entspannte sich bei den Valencia-Tests. «Ich habe die 250er schon viermal getestet, das reicht bis März», erklärte der Ungar.

Am 1. Februar hatte Gabor Talmacsi bei den Valencia-Testfahrten mit seiner Balaton-Aprilia RSA 250 aus dem Martinez-Team Bestzeit erzielt, am Donnerstag sass er hinter der Box in Zivilkleidung gemütlich in der Sonne und hantierte mit seinem iPhone. Tags darauf reinigte der 125-ccm-Weltmeister von 2007 sein riesiges US-Motorhome – innen und aussen.
 
«Ich bin in erster Linie hier, um Johann Zarco zu helfen», erklärte Talmacsi, der in diesem Jahr auf seinem 250er für den Balatonring-GP wirbt. «Der junge Franzose ist sehr schnell. Wenn er Probleme mit dem Set-Up hat, gebe ich ihm Ratschläge. Ausserdem kann ich meine guten Kontakte zu den Aprilia-Ingenieuren spielen lassen, wenn es Probleme gibt.»
 
Die Fragen, ob der Ungarn-GP am 20. September wirklich stattfinden wird, kann Talmacsi bald nicht mehr hören. «Wir müssen optimistisch sein», betont er. «Aber die Zeit für die Fertigstellung der Piste und Infrastruktur ist knapp. Und vergiss nicht: Der Formel-1-Kurs in Valencia ist in drei Monaten errichtet worden.»
Zaghafter Einwand des Berichterstatters: «Aber dort stand wenigstens ein Teil der Infrastruktur vom America’s Cup.» Talmacsi: «Ja, richtig. Aber meine Fans und ich brauchen diesen Ungarn-GP!»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 01.08., 11:15, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • So.. 01.08., 11:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • So.. 01.08., 12:05, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • So.. 01.08., 12:55, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2019
  • So.. 01.08., 13:30, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • So.. 01.08., 13:50, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • So.. 01.08., 14:30, Hamburg 1
    car port
  • So.. 01.08., 14:40, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • So.. 01.08., 15:00, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • So.. 01.08., 15:30, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
» zum TV-Programm
3DE