Barbera: «Ich liebe Katar»

Von Markus Lehner
Hector Barbera (Ducati): «Katar ist unvergleichlich»

Hector Barbera (Ducati): «Katar ist unvergleichlich»

MotoGP-Ducati-Pilot Héctor Barbera gewann 2009 in Katar den Auftakt zur letzten 250er-Saison. «Ich liebe diese Strecke», sagt der Spanier.

Wie [*Person Marco Simoncelli*], [*Person Hiroshi Aoyama*] und [*Person Alvaro Bautista*] bestreitet Paginas-Amarilla-Aspar-Pilot Héctor Barbera in Katar sein erstes MotoGP-Rennen. Auch [*Person Ben Spies*] und [*Person Aleix Espargaro*] beginnen beim Auftakt ihre erste komplette Saison auf der höchsten Stufe im Motorradrennsport. Die Rookie-of-the-Year-Wertung wird entsprechend hart umkämpft sein.

Barbera hat bisher bei den MotoGP-Tests tapfer mitgehalten. Beim letzten Test in Katar war er 15. und verlor mit der Ducati GP 10 rund 1,9 Sekunden auf den Schnellsten, Casey Stoner (Marlboro Ducati).

«Ich bin sehr gespannt, wie schnell ich jetzt in einem richtigen Rennen im Vergleich ich zu den andern Fahrern bin», sagt Barbera. «Irgendwie kann ich es immer noch kaum glauben, dass ich jetzt MotoGP fahre, in der Klasse, wo die besten Piloten der Welt am Start stehen. Die Vorsaisontests waren kurz, aber wir haben versucht, das Maximum aus unseren Möglichkeiten herauszuholen.»

Barbera liebt die Strecke in Katar: «Ich war in den vergangenen drei Jahren immer auf dem Podest. Letztes Jahr habe ich sogar gewonnen. Das Rennfahren bei Nacht ist unvergleichlich, wirklich sehr speziell. Aber das ändert nichts daran – wir müssen überall schnell sein, unter allen möglichen Bedingungen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 20.01., 00:35, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Do.. 20.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 20.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 20.01., 04:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 20.01., 05:10, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Do.. 20.01., 05:40, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 20.01., 05:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 20.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 20.01., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 20.01., 06:30, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE