Dovizioso: Jagd auf Pedrosa

Von Markus Lehner
Andrea Dovizioso: Ruhige Sommerferien

Andrea Dovizioso: Ruhige Sommerferien

Repsol-Honda-Pilot Andrea Dovizioso will in Brünn Punkte auf seinen Teamkollegen Dani Pedrosa gutmachen und peilt in der zweiten Saisonhälfte Rang 2 in der WM an.

Trotz der Unklarheiten über seinen Platz im Honda-Werksteam für 2011, für das Dani Pedrosa und Neuzugang Casey Stoner bereits feststehen, reist Repsol-Honda-Pilot Andrea Dovizioso zuversichtlich an den Grand Prix von Brünn. «Unser Ziel ist klar», sagt der Italiener. «Wir werden weiter um den zweiten Rang in der Gesamtwertung kämpfen und versuchen, Punkte gutzumachen.» Dovizioso (115 Punkte) liegt nach neun Grands Prix 23 Punkte hinter dem Zweitklassierten Pedrosa zurück auf Rang 3.

«Der Test am Montag wird sehr wichtig sein für uns», fährt der 24-jährige Dovizioso fort. «Wir werden die Möglichkeit haben, einige neue Teile zu testen. Brünn ist ein schneller und anspruchsvoller Kurs. Die langen Kurven verlangen eine Anpassung des Fahrstils an die technischen Eigenheiten der Strecke. Auch die Stimmung mit den vielen Zuschauern auf den Naturtribünen und Hügeln ist sehr speziell.»

Die Sommerpause hat Dovizioso unweit von seinem Zuhause am Meer verbracht. «Ich habe zwei ruhige Wochen mit Freunden und meiner kleinen Tochter Sara verbracht. Jetzt sind meine Batterien wieder aufgeladen und ich bin für die zweite Saisonhälfte bereit.»
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 22.10., 16:10, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 22.10., 17:05, Motorvision TV
    Goodwood 2020
  • Fr.. 22.10., 17:50, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr.. 22.10., 18:20, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis der USA 2021
  • Fr.. 22.10., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 22.10., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr.. 22.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr.. 22.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 22.10., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 22.10., 20:30, Eurosport 2
    ERC All Access
» zum TV-Programm
3DE