Lorenzo: Neuer Rekord?

Von Markus Lehner
MotoGP 800 ccm
Lorenzo: In Valencia noch nie gewonnen

Lorenzo: In Valencia noch nie gewonnen

Weltmeister Jorge Lorenzo kann mit einem Podestplatz in Valencia Valentino Rossi den Punkterekord in der MotoGP-Klasse abjagen.

Weltmeister [*Person Jorge Lorenzo*] (23) reist mit acht Siegen und sieben Pole-Positions an den Grand Prix von Valencia. Falls der Mallorquiner den letzten GP der Saison auf dem Podium beendet, wird er Valentino Rossis Rekord (2008) von 373 Saison-Punkten übertreffen.

Lorenzo hat aber in Valencia überraschenderweise noch nie gewonnen.

«Dass ich das letzte Rennen der Saison als Weltmeister auf einer heimischen Strecke bestreiten kann, macht die Sache schon sehr speziell», erzählt der dreifache Weltmeister (2006 und 2007 holte er die Krone in der 250er-Klasse). «In Mallorca habe ich bereits gefeiert, jetzt möchte ich dasselbe mit den spanischen Fans tun. Es ist das erste Mal, dass ich in Spanien fahre, seit ich MotoGP-Weltmeister bin. Die Saison war insgesamt fantastisch, und ich bin sehr glücklich, dass ich am vergangenen Wochenende in Estoril endlich wieder ganz oben auf dem Podest stehen konnte.»

«Wir haben mit dem Fahrer-, dem Hersteller- und dem Team-WM-Titel alle gesteckten Ziele erreicht», fährt Lorenzo fort. «Mein persönliches Ziel ist es nun natürlich noch, den Punkterekord zu holen. Dafür reicht mir ein Podestplatz. Ich habe in Valencia noch nie gewonnen. Ich werde versuchen, dass an diesem Wochenende zu ändern.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 15.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 15.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 15.01., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 15.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 15.01., 20:55, Motorvision TV
    French Drift Championship
  • Fr. 15.01., 21:05, OKTO
    Mulatschag
  • Fr. 15.01., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 15.01., 21:20, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 15.01., 22:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Fr. 15.01., 22:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
» zum TV-Programm
6DE