Rossi: Himmlisches Bündnis?

Von Günther Wiesinger
MotoGP 800 ccm
Rossi: Trost für die Ducati-Truppe

Rossi: Trost für die Ducati-Truppe

Trotz bescheidenen Rundenzeiten bei den Tests in Valencia steigt in Italien die Begeisterung über das neue Traumpaar Valentino Rossi und Ducati.

Wegen seines noch gültigen Vertrages mit seinem alten Arbeitgeber Yamaha darf der neunfache Weltmeister und 105-fache Grand-Prix-Sieger Valentino Rossi sich offiziell noch nicht zu seinem neuen Arbeitsgerät, der V4-Ducati GP11, äussern.

Doch Technical Director Filippo Preziosi ist nach den beiden Testtagen in Valencia bereits begeistert von seinen neuem Starpiloten. «Ich habe noch nie einen Rennfahrer erlebt, der so präzise Aussagen über ein Rennmotorrad machen kann», schwärmt Preziosi.

Die italienischen Medien feiern den Ducati-Rossi-Deal als himmlisches Bündnis. Die ersten Runden auf der schwarzen Ducati wurden im italienischen Fernsehen und im Internet live übertragen.

Wie Rossi die ganze Ducati-Truppe nach den bescheidenen Testresultaten tröstete und was Crew-Chief Jeremy Burgess über Rossi und Stoner sagt, lesen Sie in Ausgabe 47 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – seit 16. November für 2 Euro im Handel!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 17.01., 07:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 08:05, Motorvision TV
    NASCAR University
  • So. 17.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 10:25, Motorvision TV
    French Drift Championship
  • So. 17.01., 10:50, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • So. 17.01., 11:45, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • So. 17.01., 12:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 17.01., 13:00, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • So. 17.01., 13:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 17.01., 14:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE