Tissot bleibt MotoGP treu

Von Kay Hettich
MotoGP 800 ccm
Am Ende hatte Valentino Rossi (46) in Motegi die Nase vorne

Am Ende hatte Valentino Rossi (46) in Motegi die Nase vorne

Seit 10 Jahren liegt die offizielle Zeitnahme der Motorrad-Weltmeisterschaft in der Verantwortung von Tissot. Die Zusammenarbeit wird auch in Zukunft fortgesetzt.

Im Rennsport geht es eng zu; häufig entscheiden nur wenige 1/1000 sec. Unterschied über Pole-Position oder einem Platz in der zweiten Reihe. Die Genauigkeit und Präzision ist daher für eine Meisterschaft wie der MotoGP existentiell.
 
Seit 10 Jahren vertraut die Dorna bei der offiziellen Zeitnahme auf das Know-How des Uhren-Herstellers Tissot. Die Schweizer erledigen diese Aufgabe mit bravour und bleiben auch weiterhin an Bord. «MotoGP ist die Königsklasse des Motorrad-Rennsports und somit eine perfekte Ergänzung für unsere Marke», freute sich Francois Thiébaud von Tissot. «Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.»

Auch für Dorna-Boss Carmelo Ezpeleta ist die Verlängerung der Kooperation eine positive Nachricht. «Wir sind sehr stolz auf die lange und produktive Beziehung mit Tissot. Deren langjähriges Engagement mit der weltweit wichtigsten Motorrad-Serie beweist ihre Hingabe an Präzision und Innovation.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 22.09., 18:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Di. 22.09., 18:05, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 22.09., 18:30, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 22.09., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 22.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 22.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 22.09., 19:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 22.09., 19:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 22.09., 20:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Di. 22.09., 20:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis St.Pölten 2005 Finale: Davidenko - Melzer
» zum TV-Programm
6DE