MotoGP: Bautista ist neugierig auf die neue Suzuki

Von Oliver Feldtweg
MotoGP 800 ccm
Alvaro Bautista auf Suzuki

Alvaro Bautista auf Suzuki

Das MotoGP-Werksteam von Suzuki will endlich wieder Podestplätze erringen. Keine leichte Aufgabe für die Ein-Mann-Show mit Bautista.

Rizla-Suzuki geht in diesem Jahr nur mit Alvaro Bautista in die MotoGP-Saison, der zu Pramac-Ducati gewechselte Loris Capirossi wurde nicht ersetzt.

Nach dem enttäuschenden 13. WM-Rang von 2010 hofft der Spanier auf konkurrenzfähigeres Material. Bautista, der letztes Jahr beim Sepang-GP auf Platz 5 landete, ist gespannt, was sich die Suzuki-Ingenieure für die neue GSV-R alles haben einfallen lassen. Er wird den Prototyp der 2011er Suzuki ab Dienstag drei Tage lang in Malaysia testen.

«Ich kann es nicht erwarten, endlich wieder auf die MotoGP-Maschine steigen zu dürfen», versichert Bautista. «Ich bin seit fast zwei Monaten nicht mehr damit gefahren. Ich will so bald wie möglich wieder meiner Arbeit nachgehen. Ich bin neugierig, was den Ingenieuren von Suzuki alles gelungen ist und welche technische Modifikationen sie nach Sepang mitbringen.»

Bautista hatte sich nach der Saison ordentlich ausgeruht und seine Batterien aufgeladen. «Ich war in den letzten Wochen häufig im Fitness-Centre und bin 100-prozentig fit. Beim Skilanglauf habe ich meine Ausdauer verbessert. Jetzt freue ich mich auf die Herausforderungen der neuen Saison. Wir sind alle sehr motiviert und aufgeregt. Ich bin zuversichtlich, was die Saison 2011 betrifft.»
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 18.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 18.01., 19:30, Motorvision TV
    Dakar Series Desafio Ruta 40 2018
  • Mo. 18.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 18.01., 20:55, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Mo. 18.01., 21:40, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Mo. 18.01., 21:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 18.01., 22:10, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 18.01., 22:40, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 18.01., 23:35, Motorvision TV
    Bike World
» zum TV-Programm
7DE