MotoGP: Yamaha will Ben Spies bis Ende 2013

Von Matthew Birt
MotoGP 800 ccm
Ben Spies auf der Werks-Yamaha

Ben Spies auf der Werks-Yamaha

Die MotoGP-Saison begintn erst am 20. März in Katar. Trotzdem laufen bei Yamaha bereits Vertragsverhandlungen für 2012 und 2013.

Der Texaner Ben Spies tritt als MotoGP-WM-Sechster in die Fussstapfen von Valentino Rossi und übernimmt im Yamaha-Werksteam den verwaisen Platz des neunfachen Weltmeisters aus Italien.

Ben Spies gewann für Yamaha die Superbike-Weltmeisterschaft 2009 und zählt neben Marco Simoncelli und Andrea Dovizioso zu jenen Piloten, denen 2011 der erste Sieg in der Königsklasse zugetraut wird.

Yamaha kennt das Talent, die Entschlossenheit und den Ehrgeiz des 26-jährigen Amerikaners, der 2006, 2007 und 2008 für Suzuki die US-Superbike-Meisterschaft gewonnen hat. Deshalb hat Renndirektor Lin Jarvis bereits Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung bis Ende 2013 aufgenommen.

«Wir wollen Ben an Yamaha binden und frühzeitig eine Einigung», erklärte Lin Jarvis in der neuesten Ausgabe der Motorsport-Wochenzeitschrift SPEEDWEEK. «Dann wissen wir auch rechtzeitig, ob wir ihn als Testfahrer für die neue 1000-ccm-Maschine für 2012 einplanen können.»

Mehr über...

Weiterlesen

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 07:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Mi. 20.01., 08:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 20.01., 09:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Mi. 20.01., 09:00, Eurosport 2
    Rallye: Rallye Dakar
  • Mi. 20.01., 10:30, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 20.01., 10:50, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi. 20.01., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 20.01., 12:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 20.01., 13:00, OKTO
    Mulatschag
  • Mi. 20.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
6DE