MotoGP-Sepang-Test, Tag 2: Honda bleibt vorn

Von Andreas Gemeinhardt
MotoGP 800 ccm
Casey Stoner

Casey Stoner

Mit Casey Stoner, Daniel Pedrosa und Andrea Dovizioso lagen die drei Repsol-Honda-Piloten ganz vorne in der Zeitenliste. Valentino Rossi verzichtete wegen Fieber auf den Start.

Am zweiten Tag des Sepang-Tests übernahmen die drei Repsol-Honda-Piloten Daniel Pedrosa, Casey Stoner und Andrea Dovizioso frühzeitig das Zepter und setzten sich an die Spitze der Zeitenliste. Pedrosa verbesserte dabei mit einer Rundenzeit von 2:00,229 Minuten den Streckenrekord Valentino Rossis aus dem Jahr 2009 um drei Zehntelsekunden.

Rossi selbst musste dabei tatenlos zuschauen, da ihn Fieber plagte und er nach einer Untersuchung im Clinica Mobile unverrichteter Dinge in sein Hotel zurückkehrte. Hinter der Repsol-Honda-Armada komplettierten die beiden Yamaha-Werksfahrer Ben Spies und Weltmeister Jorge Lorenzo die Top-5, gefolgt von Marco Simoncelli.

In den Nachmittagsstunden gab es vorerst nur wenige Änderungen im Klassement. Kurz vor Ende der Session unterbot Stoner mit 2:00,171 Minuten die bisherige Bestzeit und übernahm den ersten Platz vor Pedrosa, Dovizioso, Spies, Lorenzo und Simoncelli, die sich alle innerhalb einer Sekunde zu Stoners schnellster Runde platzieren konnten.
 

MotoGP Test Sepang - Die Zeiten vom Mittwoch

1. Casey Stoner (AUS)   Repsol Honda Team   2:00.171
2. Dani Pedrosa (E)  Repsol Honda Team  2:00.229
3. Andrea Dovizioso (I)  Repsol Honda Team  2:00.531
4. Ben Spies (USA)  Yamaha Factory Racing  2:00.824
5. Jorge Lorenzo (E)  Yamaha Factory Racing  2:00.931
6. Marco Simoncelli (I)  San Carlo Honda Gresini  2:01.033
7. Hiroshi Aoyama (J)  San Carlo Honda Gresini  2:01.439
8. Colin Edwards (USA)  Monster Yamaha Tech 3  2:01.738
9. Hector Barbera (E)  Mapfre Aspar Team  2:01.909
10. Alvaro Bautista (E) Rizla Suzuki MotoGP  2:02.035
11. Nicky Hayden (USA)  Ducati Marlboro Team  2:02.208
12. Randy De Puniet (F)  Pramac Racing Team  2:02.604
13. Loris Capirossi (I)  Pramac Racing Team  2:02.624
14. Karel Abraham (CZ)  Cardion AB Motoracing  2:02.676
15. Toni Elias (E)  LCR Honda MotoGP  2:02.941
16. Cal Crutchlow (GB)  Monster Yamaha Tech 3  2:02.984
17. Nobuatsu Aoki (J)  Rizla Suzuki MotoGP  2:04.582

 

Weblinks

siehe auch

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 05.06., 18:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:20, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:30, Sky Sport 2
Warm Up
Fr. 05.06., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 05.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 05.06., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport 1
Warm Up
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport HD
Warm Up
Fr. 05.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker Paris: Viertelfinale Muster - Alberto Costa
Fr. 05.06., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
» zum TV-Programm